Abbildung ähnlich

ARTELAC Augentropfen

  • Lindert trockene Augen effektiv
  • Lang anhaltende Befeuchtung
  • Einfache Anwendung
Hersteller: Dr. Gerhard Mann Chem.-pharm.Fabrik GmbH
PZN: 04348183
Menge: 10 ml
AVP² 8,95 €
Grundpreis: 630,00 € / 1 l 3
1-2 Werktage
Ihr online Preis:
-29% 5
6,30 € 3
inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand
AVP²
8,95 €
3X10 ml
16,00 € 4

AVP 21,46 € 2

-25% 5

10 ml
6,30 € 4

AVP 8,95 € 2

-29% 5

Checkmark Icon
kostenfreier Versand ab 50 €
Checkmark Icon
schnelle Lieferung
Checkmark Icon
sichere Zahlungsweisen
Checkmark Icon
kostenfreier Botendienst ab 20 €
SEPA Lastschrift
PayPal
Kreditkarte
Rechnung
Vorkasse

ARTELAC Augentropfen

ARTELAC Augentropfen sind ein hochwertiges Medizinprodukt, das zur Linderung von Augenbeschwerden entwickelt wurde. Sie sind speziell formuliert, um trockene, gereizte und müde Augen zu beruhigen und zu befeuchten. ARTELAC Augentropfen sind eine sichere und effektive Lösung, die dazu beiträgt, den natürlichen Feuchtigkeitsgehalt der Augen wiederherzustellen und die Augenoberfläche zu schützen.

ARTELAC Augentropfen sind ideal zur Behandlung verschiedener Augenbeschwerden wie Trockenheit, Reizung, Rötung und Müdigkeit. Sie sind besonders hilfreich bei Bedingungen wie trockenem Auge, das durch eine unzureichende Produktion von Tränenflüssigkeit oder eine übermäßige Verdunstung der Tränen verursacht wird. ARTELAC Augentropfen können auch zur Linderung von Beschwerden durch Umweltfaktoren wie Wind, Sonne, trockene Luft und Staub verwendet werden.

Wirkstoffe

ARTELAC Augentropfen enthalten den Wirkstoff Hypromellose (3,2 mg/ml). Hypromellose ist ein synthetisches Polymer, das als Schmiermittel wirkt und dazu beiträgt, die Augenoberfläche feucht zu halten. Es bildet einen feinen Film auf der Augenoberfläche, der hilft, die Tränenflüssigkeit zu stabilisieren und das Auge vor Austrocknung und Reizung zu schützen.

Anwendung von ARTELAC Augentropfen

ARTELAC Augentropfen sind einfach anzuwenden. Sie sollten direkt in das betroffene Auge getropft werden. Die empfohlene Dosierung ist ein Tropfen in jedes Auge, so oft wie benötigt. Die Augentropfen können regelmäßig über den Tag verteilt verwendet werden, um die Augen feucht und komfortabel zu halten. Vor der Anwendung sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Hände sauber sind und Sie den Tropfer nicht mit Ihren Augen oder Fingern berühren, um eine Kontamination zu vermeiden.

Wichtige Hinweise

ARTELAC Augentropfen sollten nicht verwendet werden, wenn Sie allergisch gegen Hypromellose oder einen der sonstigen Bestandteile des Produkts sind. Wenn Sie Kontaktlinsen tragen, sollten Sie diese vor der Anwendung der Augentropfen entfernen und mindestens 15 Minuten warten, bevor Sie sie wieder einsetzen. Wenn Sie andere Augenmedikamente verwenden, sollten Sie mindestens 15 Minuten zwischen den Anwendungen warten. Bei anhaltenden oder verschlimmernden Beschwerden sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Details
PZN04348183
AnbieterDr. Gerhard Mann Chem.-pharm.Fabrik GmbH
Packungsgröße10 ml
DarreichungsformAugentropfen
ProduktnameArtelac
Monopräparatja
WirksubstanzHypromellose
Rezeptpflichtignein
Apothekenpflichtigja
Häufige Fragen / FAQ´s

1. Was sind Artelac Augentropfen und wofür werden sie verwendet?

Artelac Augentropfen sind eine Lösung zur Befeuchtung der Augen. Sie werden zur Behandlung von trockenen Augen und zur Linderung von Symptomen wie Brennen, Jucken und Fremdkörpergefühl verwendet. Sie können auch zur Befeuchtung von Kontaktlinsen verwendet werden.

Bitte lesen Sie vor der Anwendung sorgfältig die jeweils aktuelle Packungsbeilage.

Beantwortet durch das Experten-Team von pharmaphant.de - apotheke, so individuell wie ich.

2. Wie wende ich Artelac Augentropfen an?

Artelac Augentropfen werden direkt in das Auge getropft. Die genaue Dosierung und Häufigkeit der Anwendung hängt von der Schwere Ihrer Symptome ab. Im Allgemeinen wird empfohlen, 3- bis 5-mal täglich einen Tropfen in jedes Auge zu geben, wann immer Sie Linderung benötigen.

Bitte lesen Sie vor der Anwendung sorgfältig die jeweils aktuelle Packungsbeilage.

Beantwortet durch das Experten-Team von pharmaphant.de - apotheke, so individuell wie ich.

3. Gibt es Nebenwirkungen bei der Anwendung von Artelac Augentropfen?

Wie bei allen Medikamenten können auch bei der Anwendung von Artelac Augentropfen Nebenwirkungen auftreten. Dazu können vorübergehende Sehstörungen, Augenreizungen oder allergische Reaktionen gehören. Wenn Sie eine dieser Nebenwirkungen bemerken, sollten Sie die Anwendung von Artelac sofort abbrechen und einen Arzt aufsuchen.

Bitte lesen Sie vor der Anwendung sorgfältig die jeweils aktuelle Packungsbeilage.

Beantwortet durch das Experten-Team von pharmaphant.de - apotheke, so individuell wie ich.

4. Kann ich Artelac Augentropfen während der Schwangerschaft oder Stillzeit verwenden?

Es gibt keine spezifischen Studien zur Anwendung von Artelac Augentropfen während der Schwangerschaft oder Stillzeit. Es wird jedoch allgemein angenommen, dass die Anwendung von Artelac in dieser Zeit sicher ist. Wenn Sie schwanger sind oder stillen und Artelac verwenden möchten, sollten Sie dennoch Ihren Arzt oder Apotheker um Rat fragen.

Bitte lesen Sie vor der Anwendung sorgfältig die jeweils aktuelle Packungsbeilage.

Beantwortet durch das Experten-Team von pharmaphant.de - apotheke, so individuell wie ich.

5. Kann ich Artelac Augentropfen zusammen mit anderen Medikamenten verwenden?

Im Allgemeinen können Artelac Augentropfen sicher mit anderen Medikamenten verwendet werden. Wenn Sie jedoch andere Augentropfen oder Augensalben verwenden, sollten Sie einen Zeitabstand von mindestens 15 Minuten zwischen den Anwendungen einhalten. Wenn Sie unsicher sind, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Bitte lesen Sie vor der Anwendung sorgfältig die jeweils aktuelle Packungsbeilage.

Beantwortet durch das Experten-Team von pharmaphant.de - apotheke, so individuell wie ich.

Anwendungshinweise
Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Tropfen Sie das Arzneimittel in den Bindehautsack des betroffenen Auges ein. Legen Sie für die Anwendung Ihren Kopf zurück. Schließen Sie nach dem Eintropfen langsam das Auge und drücken Sie leicht mit dem Finger auf den Tränenkanal zwischen Nase und innerem Augenlid. Wenn Sie weiche Kontaktlinsen tragen, sollten Sie diese vor der Anwendung des Arzneimittels entfernen und erst ca. 15 Minuten nach dem Eintropfen wieder einsetzen. Harte Kontaktlinsen müssen Sie bei der Anwendung des Arzneimittels nicht herausnehmen.

Dauer der Anwendung?
Prinzipiell ist die Dauer der Anwendung zeitlich nicht begrenzt, das Arzneimittel kann daher längerfristig angewendet werden. Bei der Langzeit- oder Dauerbehandlung von trockenen Augen sollten Sie jedoch einen Arzt aufsuchen.

Überdosierung?
Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.
Dosierung
Allgemeine Dosierungsempfehlung:
Alle Altersgruppen1 Tropfen3-5-mal täglich oder häufigerverteilt über den Tag
Anwendungsgebiete
- Trockene Augen
- Benetzung von harten Kontaktlinsen während des Tragens
Wirkungsweise
Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Hypromellose. Beim gesunden Auge erfolgt eine Befeuchtung der Hornhautoberfläche durch schleimbildende Substanzen (Mucin). Beim Trockenen Auge und besonders bei Mucinmangel ist die Gabe von künstlicher Tränenflüssigkeit angezeigt. Hier kommt besonders Hypromellose in Betracht, die gut auf der Horn- und Bindehaut haftet und für eine ausreichende Befeuchtung sorgt.
Zusammensetzung
bezogen auf 1 ml Tropfen
3,2 mg Hypromellose
+ Cetrimid
+ Dinatriumhydrogenphosphat-12-Wasser
+ Natriumdihydrogenphosphat-2-Wasser
+ Sorbitol
+ Dinatrium edetat-2-Wasser
+ Wasser für Injektionszwecke
Gegenanzeigen
Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
- Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.
Nebenwirkungen
Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.
Hinweise
Was sollten Sie beachten?
- Falls mehrere Augentropfen/Augensalben verwendet werden, ist ein Abstand zwischen den Anwendungen erforderlich.
- Unter der Behandlung mit phosphathaltigen Augentropfen entwickelten in sehr seltenen Fällen Patienten mit ausgeprägter Hornhautschädigung Trübungen der Hornhaut durch Kalkablagerungen.
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Kunden kauften auch...

ARTELAC Complete MDO Augentropfen
-19% 5
1-2 Werktage

ARTELAC Complete MDO Augentropfen

  • Linderung von trockenen Augen
  • Lang anhaltende Befeuchtung
  • Stabilisiert den Tränenfilm
von Dr. Gerhard Mann Chem.-pharm.Fabrik GmbH
PZN 12436056 | Gr. 10 ml
14,40 € 3
UVP¹ 17,95 €
1.440,00 € | 1 l 3
Details & Pflichtangaben
ARTELAC EDO Augentropfen
-30% 5
1-2 Werktage

ARTELAC EDO Augentropfen

  • Lindert trockene und gereizte Augen.
  • Lang anhaltende Linderung der Beschwerden.
  • Frei von Konservierungsstoffen und Phosphaten.
von Dr. Gerhard Mann Chem.-pharm.Fabrik GmbH
PZN 02726184 | Gr. 10X0.6 ml | Einzeldosisbehältnis
6,65 € 3
AVP² 9,50 €
1.108,33 € | 1 l 3
Details & Pflichtangaben
Wala Aconit Schmerzöl 100 ml
-25% 5
1-2 Werktage
Abholung sofort

Wala Aconit Schmerzöl 100 ml

  • Natürliche Inhaltsstoffe
  • Schnelle Schmerzlinderung
  • Einfache Anwendung
von WALA Heilmittel GmbH
PZN 01448576 | Gr. 100 ml | Öl
12,10 € 3
AVP² 16,28 €
121,00 € | 1 l 3
Details & Pflichtangaben
WELEDA ARNIKA SALBE 30%
-23% 5
1-2 Werktage

WELEDA ARNIKA SALBE 30%

  • Fördert Heilung bei Verletzungen
  • Reduziert Schwellungen und Blutergüsse
  • Enthält natürliche Inhaltsstoffe
von WELEDA AG
PZN 01572106 | Gr. 25 g | Salbe
8,40 € 3
UVP¹ 10,99 €
336,00 € | 1 kg 3
Details & Pflichtangaben
Um Bewertungen abgeben zu können, müssen Sie angemeldet sein:
Bewertung verfassen

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

2 Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet.
Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.

3 Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 * Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (UAVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

Zurück

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren
Zurück
Der Warenkorb ist noch leer.
{{ productName }} ist nicht rabattierfähig.

{{ added.quantity }}x {{ added.item.name }} wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Zum Warenkorb
Gutschein ():
Zwischensumme
Bis zur Versandkostenfreigrenze fehlen
0,00€