Abbildung ähnlich

SPITZWEGERICHTEE Aurica

  • Unterstützt die Atemwege
  • Fördert die Schleimlösung
  • Enthält natürliche Inhaltsstoffe
Hersteller: AURICA Naturheilm.u.Naturwaren GmbH
PZN: 02183217
Menge: 80 g
UVP¹ 4,95 €
Grundpreis: 47,50 € / 1 kg 3
Lieferzeit:

1-2 Werktage
Ihr online Preis:
-23% 5
3,80 € 3
inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

Packungsgröße

80 g
Checkmark Icon
kostenfreier Versand ab 50 €
Checkmark Icon
schnelle Lieferung
Checkmark Icon
sichere Zahlungsweisen
Checkmark Icon
kostenfreier Botendienst ab 20 €

Natürliche Unterstützung bei Atemwegsbeschwerden: SPITZWEGERICHTEE Aurica

1. Informationen über SPITZWEGERICHTEE Aurica

Spitzwegerich (Plantago lanceolata) ist eine Pflanzenart, die seit Jahrhunderten in der Volksmedizin verwendet wird. Der SPITZWEGERICHTEE Aurica ist ein Kräutertee, der aus den getrockneten Blättern des Spitzwegerichs hergestellt wird. Diese Pflanze ist bekannt für ihre robusten, lanzettförmigen Blätter und ihre Fähigkeit, in verschiedenen Klimazonen und auf unterschiedlichen Böden zu gedeihen. Der Tee wird traditionell aufgrund seiner wohltuenden Eigenschaften für die Atemwege geschätzt und findet in der Kräutermedizin vielfältige Anwendung.

2. Einsatzgebiete

SPITZWEGERICHTEE Aurica wird hauptsächlich zur Unterstützung der Atemwegsfunktion eingesetzt. Er kann bei Husten, Heiserkeit und anderen Erkältungssymptomen lindernd wirken. Darüber hinaus wird ihm eine beruhigende Wirkung auf den Rachenraum und die Stimmbänder nachgesagt. Der Tee kann auch bei Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhaut sowie bei leichten Entzündungen der Bronchialschleimhaut verwendet werden.

3. Wirkstoffe mit Mengenangabe und deren Funktion

Der SPITZWEGERICHTEE Aurica enthält die Wirkstoffe der Spitzwegerichblätter, deren genaue Mengenangaben je nach Charge variieren können. Zu den Hauptwirkstoffen gehören Iridoidglykoside (insbesondere Aucubin), Schleimstoffe, Gerbstoffe, Flavonoide und Kieselsäure. Aucubin hat eine nachgewiesene entzündungshemmende Wirkung, während die Schleimstoffe beruhigend auf die Schleimhäute wirken und bei Reizhusten helfen können. Gerbstoffe tragen zu einer adstringierenden (zusammenziehenden) Wirkung bei, die bei Entzündungen nützlich sein kann. Flavonoide wirken antioxidativ und unterstützen das Immunsystem. Kieselsäure fördert die Festigkeit des Bindegewebes und kann zur Gesunderhaltung der Haut beitragen.

4. Anwendung in der traditionellen Kräutermedizin von SPITZWEGERICHTEE Aurica

Zur Anwendung des SPITZWEGERICHTEE Aurica wird empfohlen, einen Aufguss mit heißem Wasser vorzubereiten. Dazu übergießt man 1-2 Teelöffel der getrockneten Spitzwegerichblätter mit etwa 150 ml kochendem Wasser und lässt diesen etwa 10 bis 15 Minuten ziehen. Anschließend wird der Tee durch ein Sieb gegeben, um die Blätter zu entfernen. Der Tee kann mehrmals täglich getrunken werden, insbesondere bei Bedarf zur Linderung von Atemwegsbeschwerden. Die genaue Dosierung und Anwendungsdauer sollte individuell angepasst und bei anhaltenden Beschwerden ein Arzt oder Heilpraktiker konsultiert werden.

5. Wichtige Hinweise

Bevor man SPITZWEGERICHTEE Aurica verwendet, sollte man sicherstellen, dass keine Allergien gegen Spitzwegerich oder andere Inhaltsstoffe des Tees bestehen. Schwangere und stillende Frauen sollten vor der Anwendung ihren Arzt konsultieren. Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ebenfalls ärztlicher Rat eingeholt werden. Der Tee sollte nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise verwendet werden. Es ist auch wichtig, die Aufbewahrungshinweise zu beachten und den Tee trocken sowie außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern zu lagern.

Details
PZN02183217
AnbieterAURICA Naturheilm.u.Naturwaren GmbH
Packungsgröße80 g
DarreichungsformTee
ProduktnameSpitzwegerichkraut-Tee Aurica
Monopräparatja
WirksubstanzSpitzwegerichkraut
Pfl. Arzneimittelja
Rezeptpflichtignein
Apothekenpflichtignein
Anwendungshinweise
Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Bereiten Sie den Tee zu und trinken Sie ihn gleich. Übergießen Sie dafür den Tee mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) und geben Sie ihn nach etwa 10-15 Minuten durch ein Teesieb.
Oder: Bereiten Sie das Arzneimittel zu und spülen Sie damit die Mundhöhle.
Oder: Bereiten Sie das Arzneimittel zu und gurgeln Sie damit.
Oder: Bereiten Sie das Arzneimittel zu und legen Sie den Umschlag auf die betroffene(n) Körperstelle(n).
Übergießen Sie dafür den Tee mit kaltem Wasser (ca. 150 ml), rühren Sie öfters um und geben Sie ihn nach etwa 1-2 Stunden durch ein Teesieb.

Dauer der Anwendung?
Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 1 Woche anwenden, wenn keine Besserung der Beschwerden nach dieser Zeit eingetreten ist oder die Beschwerden regelmäßig wiederkehren.

Überdosierung?
Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.
Dosierung
Zur Zubereitung eines Teeaufgusses zum Trinken:
Erwachsene1,4 g (2 Teelöffel)3-4 mal täglichmorgens, mittags, abends und evtl. vor dem Schlafengehen
Zur Zubereitung eines Teeaufgusses zum Spülen oder Gurgeln:
Erwachsene1,4 g (2 Teelöffel)3-4 mal täglichbei Auftreten von Beschwerden
Zur Zubereitung eines Teeaufgusses für Umschläge:
Erwachsene1,4 g (2 Teelöffel)3-4 mal täglichverteilt über den Tag
Anwendungsgebiete
Zur Behandlung mit Umschlägen bei:
- Erkältungskrankheiten der Atemwege
- Entzündungen im Mund- und Rachenraum
- Hautentzündungen
Wirkungsweise
Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Die Inhaltsstoffe entstammen der Pflanze Spitzwegerich und wirken als natürliches Gemisch. Zu der Pflanze selbst:
- Aussehen: Krautige Pflanze, deren Blätter am Boden zu einer Rosette geordnet sind und einem in der Mitte entspringenden 10-50 cm langen Stängel und einer kleinen Ähre.
- Vorkommen: Weltweit, in eher kühl-gemäßigten Zonen
- Hauptsächliche Inhaltsstoffe: Schleimstoffe, Aucubin (Bitterstoff), Gerbstoffe
- Verwendete Pflanzenteile und Zubereitungen: Extrakte, Tinkturen, Sirup und Presssaft aus Blätter, Blüten, Stängel und Kraut
Sowohl innerlich als auch äusserlich angewendet zeigt Spitzwegerich reizmildernde, die (Schleim-)Haut zusammenziehende und keimtötende Wirkung, die unter anderem auf die Gerbstoffe und die Bitterstoffe zurückgeht. Spitzwegerich ist ausserdem auswurffördernd und wirkt krampflösend in den Bronchien. Die Schleimstoffe bilden auf den Schleimhäuten der Atemwege eine schützende Schicht, halten so Reize ab und hemmen den Reizhusten vor Ort.
Zusammensetzung
bezogen auf 1 g Tee
1 g Spitzwegerichkraut
Gegenanzeigen
Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Es gibt dazu keine Erkenntnisse. Lassen Sie sich im Zweifelsfalle von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten.
- Stillzeit: Lassen Sie sich auch hierzu von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten, da es dazu keine Erkenntnisse gibt.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.
Nebenwirkungen
Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Für das Arzneimittel sind derzeit keine Nebenwirkungen bekannt.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.
Um Bewertungen abgeben zu können, müssen Sie angemeldet sein:
Bewertung verfassen

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

2 Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet.
Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.

3 Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 * Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (UAVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

Zurück

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren
Zurück
Der Warenkorb ist noch leer.
{{ productName }} ist nicht rabattierfähig.

{{ added.quantity }}x {{ added.item.name }} wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Zum Warenkorb Warenkorb bearbeiten
Gutschein ():
Zwischensumme
Bis zur Versandkostenfreigrenze fehlen
0,00€
Zurück