Abbildung ähnlich

PFEFFERMINZ ÖL etherisch

  • Lindert Kopfschmerzen, Migräne
  • Verbessert Verdauung, reduziert Blähungen
  • Erfrischt Atem, antimikrobielle Wirkung
Hersteller: Bergland-Pharma GmbH & Co. KG
PZN: 08449863
Menge: 10 ml
UVP¹ 10,25 €
Grundpreis: 695,00 € / 1 l 3
Lieferzeit:

1-2 Werktage
Ihr online Preis:
-32% 5
6,95 € 3
inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand
Checkmark Icon
kostenfreier Versand ab 50 €
Checkmark Icon
schnelle Lieferung
Checkmark Icon
sichere Zahlungsweisen
Checkmark Icon
kostenfreier Botendienst ab 20 €

Die vielseitige Anwendung von Pfefferminzöl in der Aromatherapie und Naturheilkunde

1. Informationen über Pfefferminzöl etherisch

Etherisches Pfefferminzöl, auch bekannt als Mentha piperita Öl, ist ein ätherisches Öl, das durch Wasserdampfdestillation aus den frischen oder teilweise getrockneten Blättern und blühenden Spitzen der Pfefferminzpflanze gewonnen wird. Dieses Öl ist bekannt für seinen frischen, scharfen und mentholhaltigen Duft. Es ist farblos bis blassgelb und zeichnet sich durch seine flüchtigen und leicht verdunstenden Eigenschaften aus. Pfefferminzöl wird in der Aromatherapie, der pharmazeutischen Industrie und als Geschmacksstoff in der Lebensmittelindustrie verwendet.

2. Einsatzgebiete

Pfefferminzöl wird aufgrund seiner vielfältigen Eigenschaften in verschiedenen Bereichen eingesetzt. In der Aromatherapie wird es zur Förderung der Konzentration und zur Linderung von Stresssymptomen verwendet. In der pharmazeutischen Industrie findet es Anwendung bei der Herstellung von Produkten gegen Verdauungsbeschwerden, Kopfschmerzen und Muskelschmerzen. Zudem wird es als natürliches Mittel gegen Erkältungssymptome und zur Atemerfrischung eingesetzt. In der Lebensmittelindustrie dient es als Aromastoff für Süßwaren, Kaugummis und Getränke.

3. Wirkstoffe mit Mengenangabe und deren Funktion

Die Hauptwirkstoffe von Pfefferminzöl sind Menthol (30-55%), Menthon (14-32%) und weitere Terpene wie Limonen, Pulegon und Cineol. Menthol ist für den kühlenden Effekt und die Mehrheit der therapeutischen Eigenschaften verantwortlich. Es wirkt krampflösend und schmerzlindernd. Menthon trägt zum charakteristischen Geruch des Pfefferminzöls bei und hat ebenfalls eine leicht schmerzlindernde Wirkung. Die anderen Terpene ergänzen die therapeutischen Effekte durch ihre antiseptischen und entzündungshemmenden Eigenschaften.

4. Anwendung

Pfefferminzöl kann bei verschiedenen Beschwerden unterstützend eingesetzt werden. Bei Kopfschmerzen kann das Öl verdünnt auf die Schläfen aufgetragen werden, um Linderung zu verschaffen. Bei Verdauungsproblemen kann die Einnahme in Form von Kapseln oder als Teezusatz hilfreich sein. Zur Linderung von Atemwegsbeschwerden kann das Öl inhaliert oder in einem Diffusor verwendet werden, um die Atemwege zu befreien. Es ist wichtig, das Öl stets verdünnt zu verwenden, da es in reiner Form Hautreizungen verursachen kann.

5. Wichtige Hinweise

Beim Umgang mit Pfefferminzöl ist Vorsicht geboten. Es sollte nicht unverdünnt auf die Haut aufgetragen werden, da es zu Reizungen oder allergischen Reaktionen führen kann. Schwangere, stillende Frauen und Kinder sollten vor der Anwendung einen Arzt konsultieren. Pfefferminzöl kann bei Einnahme in hohen Dosen toxisch wirken und sollte daher nicht überdosiert werden. Es ist auch ratsam, das Öl nicht in der Nähe der Augen anzuwenden, da es zu Brennen und Reizungen führen kann. Bei der Verwendung als Heilmittel sollte immer die Meinung eines Fachmanns eingeholt werden.

Details
PZN08449863
AnbieterBergland-Pharma GmbH & Co. KG
Packungsgröße10 ml
DarreichungsformÖl
Rezeptpflichtignein
Apothekenpflichtignein

Kunden kauften auch...

-32% 5

1-2 Werktage

EUKALYPTUS ÖL Bio

  • Antibakterielle und antivirale Wirkung
  • Fördert Atemwegsgesundheit
  • Stärkt das Immunsystem
von Bergland-Pharma GmbH & Co. KG
PZN 00827001 | Gr. 10 ml
5,90 € 3
UVP¹ 8,75 €
590,00 € | 1 l 3
Details & Pflichtangaben
Um Bewertungen abgeben zu können, müssen Sie angemeldet sein:
Bewertung verfassen

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

2 Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet.
Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.

3 Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 * Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (UAVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

Zurück

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren
Zurück
Der Warenkorb ist noch leer.
{{ productName }} ist nicht rabattierfähig.

{{ added.quantity }}x {{ added.item.name }} wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Zum Warenkorb Warenkorb bearbeiten
Gutschein ():
Zwischensumme
Bis zur Versandkostenfreigrenze fehlen
0,00€
Zurück