Abbildung ähnlich

UREOTOP Creme

  • Fördert Hautregeneration
  • Feuchtigkeitsspendend
  • Mildert Hautirritationen
Hersteller: DERMAPHARM AG
PZN: 04300093
Menge: 100 g
AVP² 12,72 €
Grundpreis: 89,50 € / 1 kg 3
1-2 Werktage
Ihr online Preis:
-29% 5
8,95 € 3
inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand
AVP²
12,72 €
50 g
5,05 € 4

AVP 7,40 € 2

-31% 5

100 g
8,95 € 4

AVP 12,72 € 2

-29% 5

Checkmark Icon
kostenfreier Versand ab 50 €
Checkmark Icon
schnelle Lieferung
Checkmark Icon
sichere Zahlungsweisen
Checkmark Icon
kostenfreier Botendienst ab 20 €
SEPA Lastschrift
PayPal
Kreditkarte
Rechnung
Vorkasse

UREOTOP Creme: Effektive Behandlung trockener und rauer Haut

1. Informationen über UREOTOP Creme

UREOTOP Creme ist eine dermatologische Hautpflegecreme, die speziell für die Behandlung von trockener, rissiger und rauer Haut entwickelt wurde. Sie wird eingesetzt, um die Feuchtigkeitsbalance der Haut zu verbessern und die natürliche Schutzbarriere der Haut zu stärken. Ihre besondere Rezeptur macht sie zu einer geeigneten Pflege für Personen, die unter Hautzuständen leiden, welche eine intensive Feuchtigkeitszufuhr erfordern.

2. Beschreibung der zu behandelnden Beschwerden

Die UREOTOP Creme ist für die Behandlung verschiedener Hautbeschwerden konzipiert. Dazu gehören Zustände wie Xerosis (abnormale Trockenheit der Haut), Ichthyose (eine Erkrankung, die durch trockene, schuppige Haut gekennzeichnet ist), sowie Hautprobleme, die durch Diabetes oder Psoriasis verursacht werden. Sie ist auch hilfreich bei der Reduzierung von Hautschuppung und Juckreiz, die mit diesen trockenen Hautzuständen einhergehen können.

3. Wirkstoffe mit Mengenangabe und deren Funktion

Die Hauptkomponente der UREOTOP Creme ist Harnstoff (Urea), der in einer Konzentration von typischerweise 5% bis 10% enthalten ist. Harnstoff ist ein natürlich vorkommender Feuchthaltefaktor, der in der Haut vorkommt und bekannt dafür ist, Wasser zu binden und die Hautfeuchtigkeit zu erhöhen. Durch seine keratolytische Wirkung hilft Harnstoff, abgestorbene Hautzellen zu entfernen und fördert die Regeneration der Haut. Zusätzlich können Emollientien und andere feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe wie Milchsäure oder Glycerin enthalten sein, die die hydratisierende Wirkung unterstützen und die Haut geschmeidig machen.

4. Anwendung von UREOTOP Creme

Die Anwendung von UREOTOP Creme sollte entsprechend der Anweisungen auf der Verpackung oder nach ärztlicher Empfehlung erfolgen. Die Creme wird in der Regel ein- bis mehrmals täglich auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen. Es ist wichtig, die Creme sanft in die Haut einzumassieren, bis sie vollständig absorbiert ist. Die regelmäßige Anwendung kann dazu beitragen, die Haut langfristig zu hydratisieren und ihre Elastizität zu verbessern.

5. Wichtige Hinweise

Vor der Anwendung von UREOTOP Creme sollte die Haut sauber und trocken sein. Bei der ersten Anwendung kann es zu einem leichten Brennen oder Stechen kommen, insbesondere wenn die Haut sehr trocken oder rissig ist. Dies ist normalerweise vorübergehend. Sollten jedoch anhaltende Reizungen oder allergische Reaktionen auftreten, ist die Anwendung zu beenden und gegebenenfalls ein Arzt zu konsultieren. UREOTOP Creme sollte nicht auf offene Wunden oder entzündete Haut aufgetragen werden. Es ist auch ratsam, den Kontakt mit den Augen zu vermeiden. Da die Creme die Haut empfindlicher gegenüber UV-Strahlung machen kann, sollte eine angemessene Sonnenschutzmaßnahme ergriffen werden, wenn man sich nach der Anwendung der Creme im Freien aufhält.

Details
PZN04300093
AnbieterDERMAPHARM AG
Packungsgröße100 g
PackungsnormN3
DarreichungsformCreme
ProduktnameUreotop Creme 12%
Monopräparatja
WirksubstanzHarnstoff
Rezeptpflichtignein
Apothekenpflichtigja
Häufige Fragen / FAQ´s

Was ist UREOTOP Creme und wofür wird sie angewendet?

UREOTOP Creme ist eine dermatologische Creme, die hauptsächlich zur Behandlung von trockener, rauer und schuppiger Haut eingesetzt wird. Sie enthält Harnstoff (Urea), der feuchtigkeitsbindend wirkt und somit die Haut geschmeidig macht und zur Hydratation beiträgt.

Bitte lesen Sie vor der Anwendung sorgfältig die jeweils aktuelle Packungsbeilage.

Beantwortet durch das Experten-Team von pharmaphant.de - apotheke, so individuell wie ich.

Wie wird UREOTOP Creme richtig angewendet?

UREOTOP Creme sollte gemäß den Anweisungen des Arztes oder gemäß der Informationen in der Packungsbeilage angewendet werden. In der Regel wird die Creme ein- bis mehrmals täglich auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen und sanft einmassiert.

Bitte lesen Sie vor der Anwendung sorgfältig die jeweils aktuelle Packungsbeilage.

Beantwortet durch das Experten-Team von pharmaphant.de - apotheke, so individuell wie ich.

Gibt es Nebenwirkungen bei der Anwendung von UREOTOP Creme?

Wie bei allen Medikamenten kann es auch bei der Anwendung von UREOTOP Creme zu Nebenwirkungen kommen. Diese können unter anderem Hautreizungen, Rötungen oder ein Brennen auf der behandelten Hautstelle umfassen. Bei starken oder anhaltenden Beschwerden sollte ein Arzt konsultiert werden.

Bitte lesen Sie vor der Anwendung sorgfältig die jeweils aktuelle Packungsbeilage.

Beantwortet durch das Experten-Team von pharmaphant.de - apotheke, so individuell wie ich.

Kann UREOTOP Creme auch bei Kindern angewendet werden?

Die Anwendung von UREOTOP Creme bei Kindern sollte nur nach Rücksprache mit einem Arzt erfolgen. Die Dosierung und Anwendungsdauer können je nach Alter und Hautzustand des Kindes variieren.

Bitte lesen Sie vor der Anwendung sorgfältig die jeweils aktuelle Packungsbeilage.

Beantwortet durch das Experten-Team von pharmaphant.de - apotheke, so individuell wie ich.

Wie sollte UREOTOP Creme aufbewahrt werden?

UREOTOP Creme sollte bei Raumtemperatur gelagert und vor direkter Sonneneinstrahlung und Feuchtigkeit geschützt werden. Es ist wichtig, die Creme außerhalb der Reichweite von Kindern aufzubewahren.

Bitte lesen Sie vor der Anwendung sorgfältig die jeweils aktuelle Packungsbeilage.

Beantwortet durch das Experten-Team von pharmaphant.de - apotheke, so individuell wie ich.

Anwendungshinweise
Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Tragen Sie das Arzneimittel auf die betroffene(n) Hautstelle(n) auf. Massieren Sie das Arzneimittel danach leicht ein. Ein Okklusivverband (dicht abschließender Verband) sollte nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Vermeiden Sie den versehentlichen Kontakt mit Schleimhäuten und Augen.

Dauer der Anwendung?
Die Anwendung sollte bis zum Abklingen der Symptome fortgesetzt werden.

Überdosierung?
Bei einer Überdosierung kann es zu Hautreizungen kommen. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.
Dosierung
Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachseneeine ausreichende Menge1-2 mal täglichverteilt über den Tag
Anwendungsgebiete
- Hyperkeratose (starke Verhornung der Haut)
- Ichthyosis (Fischschuppenkrankheit), unterstützende Behandlung
- Vorbeugung gegen ein Wiederauftreten von Ichthyosis (Fischschuppenkrankheit)
- Trockene Hautzustände
Wirkungsweise
Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Durch Harnstoff wird die Haut verstärkt mit Feuchtigkeit versorgt und kann diese länger speichern. In Folge weicht die obere Hornschicht auf und die Haut wird geschmeidiger und weicher. Der Zusatz von Harnstoff ermöglicht außerdem anderen Wirkstoffen das Vordringen von der Hautoberfläche in die tiefergelegenen Schichten und verstärkt somit deren Wirkung.
Zusammensetzung
bezogen auf 1 g Creme
120 mg Harnstoff
+ Phenoxyethanol
+ Ceteareth-20
+ Cetylstearylalkohol
+ Citronensäure
+ Dexpanthenol
+ Butylhydroxytoluol
+ Glycerolmono/di(palmitat/stearat)
+ Citronensäure monohydrat
+ Milchsäure
+ Dinatriumhydrogenphosphat-12-Wasser
+ Octyldodecanol
+ Palmitoylascorbinsäure
+ Paraffin, dickflüssiges
+ Dickflüssiges Paraffin
+ Paraffinöl
+ Ceteareth-12
0,55 mg Propylenglycol
+ Glycerolmonostearat
+ Triglyceride, mittelkettige
+ Vaselin, weißes
+ Retinol, ölige Lösung
+ Erdnussöl
+ DL-α-Tocopherol
+ Wasser, gereinigtes
Gegenanzeigen
Was spricht gegen eine Anwendung?

Immer:
- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
- Hautentzündungen, akute

Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:
- Eingeschränkte Nierenfunktion

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Arzneimittel keine schädigenden Auswirkungen auf die Entwicklung Ihres Kindes oder die Geburt.
- Stillzeit: Das Arzneimittel sollte nicht auf die Brust aufgetragen werden.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.
Nebenwirkungen
Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut, wie:
- Hautreizungen
- Brennen auf der Haut
- Hautrötung
- Juckreiz
- Schuppenbildung der Haut

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.
Hinweise
Was sollten Sie beachten?
- Vorsicht bei Allergie gegen Ascorbinsäure (Vitamin C)!
- Vorsicht bei Allergie gegen Erdnüsse und Soja.
- Antioxidantien (z.B. Butylhydroxyanisol, Butylhydroxytoluol) können Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis), Reizungen der Augen und Schleimhäute hervorrufen.
- Emulgatoren (z.B. Cetyl-/stearylalkohol) können Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen.
- Lösungsmittel (z.B. Propylenglycol, E 477) können Hautreizungen hervorrufen.
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Kunden kauften auch...

Lasea Weichkapseln 56 St
-19% 5
1-2 Werktage
Abholung sofort

Lasea Weichkapseln 56 St

  • Natürliche Hilfe bei innerer Unruhe
  • Schnelle und langanhaltende Wirkung
  • Entspannt durch den Alltag
von Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co.KG
PZN 05489632 | Gr. 56 St | Kapseln
36,10 € 3
AVP² 44,95 €
0,64 € | 1 St 3
Details & Pflichtangaben
TONSIPRET Tabletten
-23% 5
1-2 Werktage

TONSIPRET Tabletten

  • Reduziert Halsschmerzen natürlich
  • Unterstützt Immunsystem
  • Schnelle Wirkung
von Bionorica SE
PZN 03524560 | Gr. 100 St | Tabletten
17,55 € 3
AVP² 22,87 €
0,18 € | 1 St 3
Details & Pflichtangaben
Phönix Hydrargyrum spag.Mischung 100 ml
-22% 5
1-2 Werktage

Phönix Hydrargyrum spag.Mischung 100 ml

von PHÖNIX LABORATORIUM GmbH
PZN 04223441 | Gr. 100 ml
17,80 € 3
AVP² 23,10 €
178,00 € | 1 l 3
Details & Pflichtangaben
PHÖNIX STELLARIA spag.Mischung
-22% 5
1-2 Werktage

PHÖNIX STELLARIA spag.Mischung

von PHÖNIX LABORATORIUM GmbH
PZN 04223808 | Gr. 100 ml
17,80 € 3
AVP² 23,10 €
178,00 € | 1 l 3
Details & Pflichtangaben
Um Bewertungen abgeben zu können, müssen Sie angemeldet sein:
Bewertung verfassen

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

2 Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet.
Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.

3 Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 * Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (UAVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

Zurück

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren
Zurück
Der Warenkorb ist noch leer.
{{ productName }} ist nicht rabattierfähig.

{{ added.quantity }}x {{ added.item.name }} wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Zum Warenkorb
Gutschein ():
Zwischensumme
Bis zur Versandkostenfreigrenze fehlen
0,00€