DESITIN Salbe

  • Reduziert Hautentzündungen effektiv
  • Fördert schnelle Wundheilung
  • Schützt vor Feuchtigkeit
Hersteller: Desitin Arzneimittel GmbH
PZN: 04897062
Menge: 50 g
UVP¹ 10,98 €
Grundpreis: 150,00 € / 1 kg 3
Lieferzeit:

1-2 Werktage
Ihr online Preis:
-31% 5
7,50 € 3
inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand
25 g
4,80 € 4

UVP 7,21 € 2

-33% 5

50 g
7,50 € 4

UVP 10,98 € 2

-31% 5

Checkmark Icon
kostenfreier Versand ab 50 €
Checkmark Icon
schnelle Lieferung
Checkmark Icon
sichere Zahlungsweisen
Checkmark Icon
kostenfreier Botendienst ab 20 €

Behandlung von Hautirritationen mit DESITIN Salbe

1. Informationen über DESITIN Salbe

DESITIN Salbe ist ein dermatologisches Präparat, das zur Linderung und Behandlung von Hautirritationen eingesetzt wird. Die Salbe bildet eine schützende Barriere auf der Haut und fördert die Heilung von betroffenen Hautarealen. Sie wird häufig zur Behandlung von Windeldermatitis bei Säuglingen und Kleinkindern verwendet, kann aber auch bei Erwachsenen zur Pflege von trockener, rissiger oder gereizter Haut angewendet werden.

2. Einsatzgebiete

DESITIN Salbe wird in verschiedenen dermatologischen Bereichen eingesetzt. Zu den Hauptanwendungsgebieten zählen:

  • Windeldermatitis (Windelausschlag) bei Babys und Kleinkindern
  • Schutz und Pflege von trockener, rissiger Haut
  • Linderung von Hautreizungen und leichten Entzündungen
  • Vorbeugung von Hautschäden durch Reibung oder Feuchtigkeit

3. Wirkstoffe mit Mengenangabe und deren Funktion

Die Zusammensetzung von DESITIN Salbe kann je nach Produktvariante variieren, aber ein häufiger Wirkstoff ist:

  • Zinkoxid (oft in einer Konzentration von etwa 10-40%): Zinkoxid wirkt adstringierend (zusammenziehend), antiseptisch (keimtötend) und schützt die Haut durch Bildung einer physikalischen Barriere gegen Feuchtigkeit und Reizstoffe. Es unterstützt die Regeneration der Haut und kann Entzündungen lindern.

4. Anwendung

Bei der Anwendung von DESITIN Salbe sollte die betroffene Hautregion zuerst gereinigt und getrocknet werden. Anschließend wird eine dünne Schicht der Salbe auf die betroffenen Stellen aufgetragen. Bei der Behandlung von Windeldermatitis sollte dies bei jedem Windelwechsel erfolgen, um einen kontinuierlichen Schutz zu gewährleisten. Bei der Pflege von trockener oder rissiger Haut kann die Salbe nach Bedarf aufgetragen werden, um die Haut zu beruhigen und zu schützen.

5. Wichtige Hinweise

Bevor DESITIN Salbe angewendet wird, sollten einige wichtige Hinweise beachtet werden:

  • Die Salbe ist nur zur äußerlichen Anwendung bestimmt.
  • Kontakt mit den Augen sollte vermieden werden.
  • Bei anhaltenden Hautbeschwerden oder wenn sich der Zustand nicht verbessert, sollte ein Arzt oder eine Ärztin konsultiert werden.
  • Die Salbe sollte nicht auf offenen Wunden oder infizierten Hautstellen angewendet werden, es sei denn, es erfolgt unter ärztlicher Anweisung.
  • Bei einer bekannten Überempfindlichkeit gegenüber einem der Inhaltsstoffe sollte die Salbe nicht verwendet werden.

Es ist wichtig, die Packungsbeilage zu lesen und die Anweisungen für die Anwendung sorgfältig zu befolgen. Bei Unsicherheiten oder Fragen zur Anwendung sollte ein Arzt, eine Ärztin oder eine andere qualifizierte Fachkraft im Gesundheitswesen konsultiert werden.

Details
PZN04897062
AnbieterDesitin Arzneimittel GmbH
Packungsgröße50 g
DarreichungsformSalbe
ProduktnameDesitin
Trad. Arzneimittelja
Rezeptpflichtignein
Apothekenpflichtignein
Anwendungshinweise
Art der Anwendung?
Tragen Sie das Arzneimittel auf die betroffene(n) Hautstelle(n) auf.
Oder: Die mit dem Arzneimittel behandelte(n) Stelle(n) können mit einem Verband bedeckt werden. Lassen Sie sich zur Anwendung von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten.
Vermeiden Sie den versehentlichen Kontakt mit Schleimhäuten und Augen.

Dauer der Anwendung?
Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 5 Tage anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

Überdosierung?
Wird das Arzneimittel wie beschrieben angewendet, sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Anwendung vergessen?
Setzen Sie die Anwendung zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.
Dosierung
Kinder ab 1 Jahr und Erwachseneeine ausreichende Mengeein- bis mehrmals täglichverteilt über den Tag
Anwendungsgebiete
Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn zusätzlich Beschwerden wie Entzündungszeichen, z.B. gelbliche Wundbeläge oder starke Rötung der Wundränder mit Schmerzen und Juckreiz auftreten.
- Traditionell angewendet zur Unterstützung der Wundheilung.
Wirkungsweise
Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass das Arzneimittel bei bestimmten Beschwerden helfen kann. Wie die einzelnen Inhaltsstoffe wirken, konnte bislang in wissenschaftlichen Studien nicht nachgewiesen werden.
Zusammensetzung
bezogen auf 1 g Salbe
130 mg Lebertran
300 mg Zinkoxid
+ Methyl salicylat
+ Hartparaffin
+ Talkum
+ Vaselin, weißes
+ Butylhydroxytoluol
+ Wollwachs
+ Butylhydroxytoluol
+ Wollwachsalkoholsalbe
+ Cetylstearylalkohol
+ Butylhydroxytoluol
Gegenanzeigen
Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Säuglinge unter 1 Jahr: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
- Stillzeit: Das Arzneimittel sollte nicht auf die Brust aufgetragen werden.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.
Nebenwirkungen
Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut, wie:
- Brennen auf der Haut
- Hautreizungen
- Kontaktdermatitis (Allergische Hautreaktionen, die erst bei wiederholter Anwendung auftreten)

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.
Hinweise
Was sollten Sie beachten?
- Antioxidantien (z.B. Butylhydroxyanisol, Butylhydroxytoluol) können Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis), Reizungen der Augen und Schleimhäute hervorrufen.
- Emulgatoren (z.B. Cetyl-/stearylalkohol) können Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen.
- Wollwachsalkohole (z. B. Wollwachs, Lanolin) können Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen.
Um Bewertungen abgeben zu können, müssen Sie angemeldet sein:
Bewertung verfassen

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

2 Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet.
Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.

3 Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 * Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (UAVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

Zurück

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren
Zurück
Der Warenkorb ist noch leer.
{{ productName }} ist nicht rabattierfähig.

{{ added.quantity }}x {{ added.item.name }} wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Zum Warenkorb Warenkorb bearbeiten
Gutschein ():
Zwischensumme
Bis zur Versandkostenfreigrenze fehlen
0,00€
Zurück