M

Einzelmittel

Die bekanntesten Homöopathischen Arzneimittel, die mit 'M' beginnen

Im Reich der Homöopathie beginnen viele beliebte und wirksame Arzneimittel mit dem Buchstaben 'M'. Diese natürlichen Heilmittel können bei einer Vielzahl von Gesundheitsproblemen helfen und werden häufig zur Linderung von Schmerzen, zur Stärkung des Immunsystems und zur Behandlung von chronischen Krankheiten eingesetzt. Lassen Sie uns einige der bekanntesten homöopathischen Arzneimittel, die mit 'M' beginnen, näher kennenlernen.

Mercurius solubilis (Merkur)

Mercurius solubilis, auch bekannt als Merkur, ist ein vielseitig einsetzbares homöopathisches Mittel, das häufig zur Behandlung von Entzündungen und Infektionen verwendet wird. Es wird besonders bei Symptomen wie nächtlichem Schwitzen, übermäßigem Speichelfluss und Geschwüren empfohlen. Bei korrekter Anwendung kann Mercurius solubilis dazu beitragen, den allgemeinen Gesundheitszustand zu verbessern und das Immunsystem zu stärken.

Magnesium phosphoricum (Magnesiumphosphat)

Magnesium phosphoricum, besser bekannt als das "homöopathische Aspirin", ist bekannt für seine Fähigkeit, Schmerzen zu lindern. Es wird häufig zur Behandlung von krampfartigen Schmerzen, Kopfschmerzen und Menstruationsbeschwerden eingesetzt. Magnesium phosphoricum kann auch zur Linderung von Stress und Angstzuständen beitragen und ist ein wertvoller Verbündeter für die Erhaltung des psychophysischen Gleichgewichts.

Millefolium (Schafgarbe)

Millefolium, auch bekannt als Schafgarbe, ist ein bewährtes Mittel bei Blutungen und Wunden. Es hat blutstillende Eigenschaften und kann bei Menstruationsbeschwerden, blutenden Hämorrhoiden und nach Verletzungen eingesetzt werden. Millefolium ist auch hilfreich bei Verdauungsbeschwerden und kann zur Unterstützung des Immunsystems beitragen.

Medorrhinum

Medorrhinum ist ein homöopathisches Mittel, das häufig zur Behandlung chronischer Krankheiten eingesetzt wird. Es wird aus dem Ausfluss von Gonorrhoe gewonnen und kann bei einer Vielzahl von gesundheitlichen Problemen helfen, darunter Hautkrankheiten, Asthma und Gelenkprobleme. Medorrhinum wird häufig bei Patienten eingesetzt, die an chronischen Krankheiten leiden, und kann zur allgemeinen Verbesserung des Wohlbefindens beitragen.

Melilotus (Steinklee)

Melilotus, auch bekannt als Steinklee, wird in der Homöopathie zur Behandlung von Kopfschmerzen und Migräne eingesetzt. Es hat beruhigende Eigenschaften und kann helfen, Stress und Anspannung abzubauen. Darüber hinaus wird Melilotus bei venösen Stauungen und Hämorrhoiden verwendet.

Mezereum D 6 Ampullen 8 ml
-23% 5
1-2 Werktage

Mezereum D 6 Ampullen 8 ml

von DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG
8X1 ml
PZN 11707263
22,15 € 3
AVP² 28,80 €
2.768,75 € | 1 l 3
Details & Pflichtangaben
METAMAGNESULF Tropfen zum Einnehmen
-23% 5
1-2 Werktage

METAMAGNESULF Tropfen zum Einnehmen

von meta Fackler Arzneimittel GmbH
100 ml
PZN 17304342
18,05 € 3
AVP² 23,45 €
180,50 € | 1 l 3
Details & Pflichtangaben
Madar D 12 Globuli 10 g
-30% 5
1-2 Werktage

Madar D 12 Globuli 10 g

von DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG
10 g
PZN 16696156
8,40 € 3
AVP² 12,00 €
840,00 € | 1 kg 3
Details & Pflichtangaben
Myrtillocactus D 6 Globuli 10 g
-30% 5
1-2 Werktage

Myrtillocactus D 6 Globuli 10 g

von DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG
10 g
PZN 16692661
8,40 € 3
AVP² 12,00 €
840,00 € | 1 kg 3
Details & Pflichtangaben

Homöopathische Arzneimittel, die mit 'M' beginnen, bieten eine breite Palette von gesundheitlichen Vorteilen. Ob Sie Schmerzen lindern, Entzündungen bekämpfen oder das Immunsystem stärken möchten, es gibt immer ein 'M'-Arzneimittel, das Ihnen helfen kann. Besuchen Sie unsere Apotheke, um mehr über diese effektiven Heilmittel zu erfahren und das für Sie passende Mittel zu finden.

Bitte beachten Sie, dass Homöopathie individuell angewendet werden sollte, basierend auf dem spezifischen gesundheitlichen Zustand und den Symptomen des Einzelnen. Bei ernsthaften oder anhaltenden Gesundheitsproblemen ist es immer ratsam, einen Gesundheitsfachmann zu konsultieren.

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

2 Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet.
Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.

3 Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 * Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (UAVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

Zurück

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren
Zurück
Der Warenkorb ist noch leer.
{{ productName }} ist nicht rabattierfähig.

{{ added.quantity }}x {{ added.item.name }} wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Zum Warenkorb
Gutschein ():
Zwischensumme
Bis zur Versandkostenfreigrenze fehlen
0,00€