Cibenzolin

Andere Antiarrhythmika, Klasse I und III

Verständnis und Anwendung von Cibenzolin

Was ist Cibenzolin?

Cibenzolin ist ein pharmazeutischer Wirkstoff, der zur Klasse der Antiarrhythmika gehört. Antiarrhythmika sind Medikamente, die dazu verwendet werden, unregelmäßige Herzschläge, bekannt als Arrhythmien, zu behandeln. Cibenzolin wirkt, indem es die elektrischen Signale im Herzen moduliert, was zu einer Stabilisierung des Herzrhythmus führt. Es ist wichtig zu beachten, dass Cibenzolin nicht zu den häufig verschriebenen Antiarrhythmika gehört und möglicherweise nicht in allen Regionen verfügbar ist. Ärztinnen und Ärzte sowie Apothekerinnen und Apotheker können detaillierte Informationen über die Verfügbarkeit und die spezifischen Anwendungen von Cibenzolin bereitstellen.

Pharmakologische Eigenschaften von Cibenzolin

Cibenzolin zeichnet sich durch seine Fähigkeit aus, Natriumkanäle im Herzmuskel zu blockieren. Diese Blockade verlangsamt den Eintritt von Natriumionen in die Herzmuskelzellen während des Aktionspotentials, was zu einer Verlangsamung der Leitungsgeschwindigkeit und einer Verlängerung der Refraktärperiode führt. Diese Wirkungen können dazu beitragen, das Risiko von Herzrhythmusstörungen zu verringern. Cibenzolin hat eine besondere Affinität zu den Natriumkanälen im Herzen, was seine selektive Wirkung erklärt.

Indikationen und Einsatzgebiete

Cibenzolin wird in der Regel zur Behandlung bestimmter Arten von tachykarden Arrhythmien eingesetzt, insbesondere wenn diese durch übermäßige Aktivität des sympathischen Nervensystems verursacht werden. Es kann bei der Behandlung von supraventrikulären Tachykardien (SVT) und bestimmten Formen von ventrikulären Tachykardien (VT) hilfreich sein. Die Entscheidung für Cibenzolin sollte auf einer gründlichen Bewertung des individuellen Patientenprofils basieren, einschließlich der spezifischen Art der Arrhythmie und der Begleiterkrankungen.

Dosierung und Verabreichung

Die Dosierung von Cibenzolin muss individuell angepasst werden und hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der Art und Schwere der Arrhythmie, des Körpergewichts des Patienten und der Verträglichkeit des Medikaments. Die Behandlung beginnt in der Regel mit einer niedrigen Dosis, die schrittweise erhöht wird, bis die gewünschte Wirkung erzielt wird. Die Verabreichung erfolgt üblicherweise oral in Form von Tabletten. Es ist wichtig, dass Patientinnen und Patienten die Anweisungen ihrer Ärztin oder ihres Arztes genau befolgen und regelmäßige Nachuntersuchungen wahrnehmen, um die Wirksamkeit und Sicherheit der Behandlung zu gewährleisten.

Mögliche Nebenwirkungen und Risiken

Wie bei allen Medikamenten kann auch die Einnahme von Cibenzolin Nebenwirkungen verursachen. Zu den häufigeren Nebenwirkungen gehören Schwindel, Müdigkeit, Übelkeit und Kopfschmerzen. In seltenen Fällen können schwerwiegendere Nebenwirkungen auftreten, wie zum Beispiel eine Verschlechterung der Herzfunktion oder die Entwicklung neuer Arrhythmien. Es ist wichtig, dass Patientinnen und Patienten sofort ihre Ärztin oder ihren Arzt oder ihre Apothekerin oder ihren Apotheker kontaktieren, wenn sie ungewöhnliche Symptome bemerken.

Interaktionen mit anderen Medikamenten

Cibenzolin kann mit anderen Medikamenten interagieren, was die Wirksamkeit von Cibenzolin beeinträchtigen oder das Risiko von Nebenwirkungen erhöhen kann. Zu den Medikamenten, die potenzielle Interaktionen aufweisen, gehören andere Antiarrhythmika, Antidepressiva, Antihypertensiva und bestimmte Antibiotika. Es ist entscheidend, dass Patientinnen und Patienten ihre Ärztin oder ihren Arzt über alle Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel informieren, die sie einnehmen.

Kontraindikationen und Vorsichtsmaßnahmen

Cibenzolin ist nicht für alle Patientinnen und Patienten geeignet. Personen mit bestimmten Herzerkrankungen, wie schwerer Herzinsuffizienz, signifikanter Bradykardie oder einem AV-Block, sollten Cibenzolin möglicherweise nicht einnehmen. Schwangerschaft, Stillzeit und bestimmte Allergien können ebenfalls Kontraindikationen darstellen. Vor Beginn einer Behandlung mit Cibenzolin ist eine sorgfältige medizinische Untersuchung erforderlich, um sicherzustellen, dass das Medikament sicher und angemessen ist.

Überwachung während der Behandlung

Während der Behandlung mit Cibenzolin ist eine regelmäßige Überwachung durch Fachpersonal erforderlich. Dies kann EKG-Überwachungen, Blutdruckmessungen und Bluttests umfassen, um die Konzentration des Medikaments im Blut zu überwachen und sicherzustellen, dass die Dosis im therapeutischen Bereich liegt. Patientinnen und Patienten sollten engmaschig auf Anzeichen einer Überdosierung oder unerwünschter Wirkungen überwacht werden.

Wichtige Hinweise für Patientinnen und Patienten

Patientinnen und Patienten sollten darauf hingewiesen werden, dass sie Cibenzolin genau nach den Anweisungen ihrer Ärztin oder ihres Arztes einnehmen und keine Dosis auslassen oder ohne Rücksprache absetzen sollten. Es ist auch wichtig, regelmäßige Nachuntersuchungen einzuhalten und alle Veränderungen im Gesundheitszustand sofort zu melden. Darüber hinaus sollten Patientinnen und Patienten auf die Bedeutung einer gesunden Lebensweise hingewiesen werden, einschließlich einer ausgewogenen Ernährung und regelmäßiger Bewegung, um das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu minimieren.

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

2 Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet.
Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.

3 Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 * Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (UAVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

Zurück

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren
Zurück
Der Warenkorb ist noch leer.
{{ productName }} ist nicht rabattierfähig.

{{ added.quantity }}x {{ added.item.name }} wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Zum Warenkorb Warenkorb bearbeiten
Gutschein ():
Zwischensumme
Bis zur Versandkostenfreigrenze fehlen
0,00€
Zurück