Eisen zweiwertig, orale Zubereitungen

Eisenhaltige Zubereitungen

Eisenmangel effektiv behandeln: Die Rolle von zweiwertigem Eisen in oralen Zubereitungen

Grundlagen des Eisenstoffwechsels und die Bedeutung von Eisen für den Körper

Eisen ist ein essentielles Spurenelement, das eine zentrale Rolle in zahlreichen physiologischen Prozessen spielt. Es ist ein integraler Bestandteil von Hämoglobin, dem Protein in roten Blutkörperchen, das Sauerstoff von der Lunge zu den Geweben transportiert. Eisen ist auch ein wichtiger Bestandteil von Myoglobin, einem Protein, das Sauerstoff in den Muskeln speichert. Darüber hinaus ist es an vielen enzymatischen Reaktionen beteiligt, die für die Zellfunktion und den Energiestoffwechsel wesentlich sind.

Indikationen für die Verwendung von zweiwertigem Eisen in oralen Zubereitungen

Zweiwertiges Eisen, auch als Eisen(II) bekannt, wird in oralen Zubereitungen verwendet, um Eisenmangelzustände zu behandeln oder zu verhindern. Zu den häufigsten Indikationen gehören:

  • Eisenmangelanämie: Eine Erkrankung, bei der ein Mangel an Eisen zu einer reduzierten Anzahl an roten Blutkörperchen führt, was Müdigkeit, Blässe und weitere Symptome verursachen kann.
  • Schwangerschaft: Während der Schwangerschaft steigt der Eisenbedarf, um den Fötus und die Plazenta zu versorgen und den Blutverlust während der Geburt auszugleichen.
  • Menstruation: Frauen mit starken Menstruationsblutungen können ein erhöhtes Risiko für Eisenmangel haben.
  • Ernährungsbedingte Eisenmangelzustände: Vegetarier*innen und Veganer*innen können aufgrund des Fehlens von Fleisch, einer wichtigen Eisenquelle, anfällig für Eisenmangel sein.
  • Chronische Erkrankungen: Bestimmte Krankheiten wie Zöliakie oder entzündliche Darmerkrankungen können die Eisenaufnahme beeinträchtigen.

Formen und Dosierung von zweiwertigem Eisen in oralen Präparaten

Die orale Verabreichung von Eisen(II)-Präparaten ist eine gängige Methode zur Behandlung von Eisenmangel. Diese Präparate sind in verschiedenen Formen erhältlich, darunter Tabletten, Kapseln, Tropfen und Lösungen. Die Dosierung von Eisenpräparaten variiert je nach Alter, Geschlecht, Schwere des Eisenmangels und individuellen Gesundheitszustand. Ärzt*innen und Apotheker*innen können eine angemessene Dosierung festlegen, die oft zwischen 50 und 100 mg elementarem Eisen pro Tag liegt.

Wirkmechanismus und Absorption von zweiwertigem Eisen

Zweiwertiges Eisen wird im Dünndarm, vor allem im Duodenum, absorbiert. Die Absorption von Eisen wird durch verschiedene Faktoren beeinflusst, wie zum Beispiel den pH-Wert im Magen, die Anwesenheit von Vitamin C, das die Umwandlung von Eisen(III) zu Eisen(II) fördert und somit die Aufnahme verbessert, sowie die Anwesenheit von Phytaten und Tanninen in der Nahrung, die die Absorption hemmen können. Die Einnahme von Eisenpräparaten auf nüchternen Magen kann die Absorption erhöhen, führt jedoch bei einigen Patient*innen zu Magen-Darm-Beschwerden.

Mögliche Nebenwirkungen und Interaktionen

Obwohl orale Eisenpräparate weit verbreitet und im Allgemeinen sicher sind, können sie Nebenwirkungen verursachen. Zu den häufigsten gehören Magen-Darm-Beschwerden wie Übelkeit, Verstopfung oder Durchfall. Dunkler Stuhl ist eine harmlose Nebenwirkung, die durch unabsorbiertes Eisen verursacht wird. Es ist wichtig, die Einnahme von Eisenpräparaten mit Ärzt*innen oder Apotheker*innen zu besprechen, insbesondere wenn andere Medikamente eingenommen werden, da Eisen die Absorption bestimmter Arzneimittel beeinträchtigen kann, wie z.B. Thyroxin oder bestimmte Antibiotika.

Richtlinien für die Einnahme von zweiwertigem Eisen

Um die Wirksamkeit von oralen Eisenpräparaten zu maximieren und Nebenwirkungen zu minimieren, sollten Patient*innen folgende Richtlinien befolgen:

  • Eisenpräparate gemäß der Anweisung der Ärzt*innen oder Apotheker*innen einnehmen.
  • Die Präparate auf nüchternen Magen mit Wasser oder Vitamin-C-reichen Getränken einnehmen, um die Absorption zu verbessern.
  • Kaffee, Tee, Milch oder Antazida sollten vermieden werden, da sie die Eisenaufnahme hemmen können.
  • Regelmäßige Bluttests durchführen lassen, um den Eisenstatus und die Wirksamkeit der Behandlung zu überwachen.

Wann ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen?

Bei Anzeichen von Eisenmangel oder -mangelanämie ist es wichtig, ärztlichen Rat einzuholen. Ebenso sollten Patient*innen bei schweren Nebenwirkungen oder wenn sich die Symptome trotz Behandlung nicht verbessern, ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen. Ärzt*innen und Apotheker*innen können auch bei der Auswahl des geeigneten Eisenpräparats und der Anpassung der Dosierung beraten.

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

2 Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet.
Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.

3 Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 * Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (UAVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

Zurück

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren
Zurück
Der Warenkorb ist noch leer.
{{ productName }} ist nicht rabattierfähig.

{{ added.quantity }}x {{ added.item.name }} wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Zum Warenkorb Warenkorb bearbeiten
Gutschein ():
Zwischensumme
Bis zur Versandkostenfreigrenze fehlen
0,00€
Zurück