Tausendgüldenkraut

Heilpflanzen & Wildkräuter

Tausendgüldenkraut: Wohltuende Bitterstoffe für die Verdauung

In der Welt der Heilpflanzen gibt es einige, die durch ihre Vielseitigkeit und Wirksamkeit herausstechen. Das Tausendgüldenkraut, wissenschaftlich als Centaurium erythraea bekannt, ist eine solche Pflanze. 

Historischer Hintergrund

Das Tausendgüldenkraut hat eine lange Tradition in der Volksmedizin. Sein Name soll von der Legende stammen, dass es so wertvoll sei, dass es tausend Goldstücke wert ist. Bereits im Mittelalter wurde es in Europa als Heilmittel verwendet, und Hildegard von Bingen, eine bekannte Heilkundige des 12. Jahrhunderts, empfahl es zur Behandlung von Leber- und Magenbeschwerden.

Botanische Merkmale

Das Tausendgüldenkraut ist eine kleine, zierliche Pflanze, die bevorzugt auf trockenen Wiesen und lichten Wäldern wächst. Sie erreicht eine Höhe von etwa 10 bis 30 cm und blüht zwischen Juli und September. Die Blüten sind meist rosa oder hellrot und ziehen aufgrund ihres süßen Nektars viele Insekten an.

Heilende Inhaltsstoffe

Die Heilkraft des Tausendgüldenkrauts liegt in seinen zahlreichen Inhaltsstoffen. Dazu gehören Bitterstoffe wie Gentiopikrin, Flavonoide, Gerbstoffe und ätherische Öle. Diese Komponenten sind bekannt für ihre verdauungsfördernden und appetitanregenden Eigenschaften.

Anwendungsgebiete

Traditionell wird das Tausendgüldenkraut zur Linderung verschiedener Verdauungsbeschwerden eingesetzt. Es kann bei Appetitlosigkeit, Völlegefühl, Blähungen und leichten Magen-Darm-Störungen helfen. Die Bitterstoffe stimulieren die Produktion von Verdauungssäften, was zu einer verbesserten Nahrungsaufnahme und Verdauung führt.

Anwendung und Dosierung

Das Kraut kann als Tee, Tinktur oder in Form von Fertigpräparaten konsumiert werden. Für einen Tee übergießt man einen Teelöffel getrocknetes Kraut mit einer Tasse kochendem Wasser und lässt es etwa 10 Minuten ziehen. Es wird empfohlen, den Tee vor den Mahlzeiten zu trinken, um die Verdauung zu fördern.

Sicherheit und Nebenwirkungen

Obwohl das Tausendgüldenkraut im Allgemeinen als sicher gilt, sollten Personen mit Überempfindlichkeit gegenüber der Pflanze oder mit Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwüren Vorsicht walten lassen. Schwangere und stillende Frauen sollten vor der Anwendung einen Arzt konsultieren.

Tausendgüldenkraut 100 g
-14% 5
1-2 Werktage

Tausendgüldenkraut 100 g

  • Verdauungsfördernde Eigenschaften
  • Entzündungshemmendes Naturheilmittel
  • Appetitanregende Wirkung
von ApoFit Arzneimittelvertrieb GmbH
100 g
PZN 08466057
5,10 € 3
UVP¹ 5,99 €
51,00 € | 1 kg 3
Details & Pflichtangaben
TAUSENDGÜLDENKRAUT Tee
-24% 5
1-2 Werktage

TAUSENDGÜLDENKRAUT Tee

  • Fördert die Verdauung
  • Stärkt das Immunsystem
  • Lindert Magenbeschwerden
von Bombastus-Werke AG
75 g | Tee
PZN 05381900
4,85 € 3
UVP¹ 6,46 €
64,67 € | 1 kg 3
Details & Pflichtangaben
TAUSENDGÜLDENKRAUT Aurica Tee
-23% 5
1-2 Werktage

TAUSENDGÜLDENKRAUT Aurica Tee

  • Unterstützt die Verdauungsfunktion
  • Rein natürliche Inhaltsstoffe
  • Frei von Zusatzstoffen
von AURICA Naturheilm.u.Naturwaren GmbH
100 g | Tee
PZN 02183223
5,35 € 3
UVP¹ 6,95 €
53,50 € | 1 kg 3
Details & Pflichtangaben
TAUSENDGÜLDENKRAUT Arzneitee Centaurii herba Salus
-27% 5
1-2 Werktage

TAUSENDGÜLDENKRAUT Arzneitee Centaurii herba Salus

  • Verdauungsfördernd
  • Appetitanregende Wirkung
  • Unterstützt Gallenfunktion
von SALUS Pharma GmbH
75 g | Tee
PZN 01163804
4,95 € 3
UVP¹ 6,79 €
66,00 € | 1 kg 3
Details & Pflichtangaben

Das Tausendgüldenkraut ist ein beeindruckendes Beispiel für die Kraft der Natur. Mit seiner langen Geschichte in der traditionellen Medizin und seinen vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten ist es eine Bereicherung für die natürliche Hausapotheke.

Wie bei allen Heilpflanzen ist es jedoch wichtig, sich über die richtige Anwendung und mögliche Risiken zu informieren. In unserer Apotheke beraten wir Sie gerne ausführlich zu diesem und anderen Naturheilmitteln.

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

2 Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet.
Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.

3 Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 * Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (UAVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

Zurück

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren
Zurück
Der Warenkorb ist noch leer.
{{ productName }} ist nicht rabattierfähig.

{{ added.quantity }}x {{ added.item.name }} wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Zum Warenkorb
Gutschein ():
Zwischensumme
Bis zur Versandkostenfreigrenze fehlen
0,00€
Zurück
Sortierung
Suche einschränken
Rezeptpflicht