Simoctocog alfa

Blutgerinnungsfaktoren

Verständnis von Simoctocog alfa in der Hämophiliebehandlung

Was ist Simoctocog alfa?

Simoctocog alfa ist ein rekombinanter Faktor VIII (rFVIII), der in der Behandlung von Hämophilie A, einer genetisch bedingten Blutgerinnungsstörung, eingesetzt wird. Es handelt sich um ein gentechnisch hergestelltes Protein, das dem menschlichen Gerinnungsfaktor VIII entspricht und bei Patient*innen mit Hämophilie A aufgrund eines genetischen Defekts fehlt oder nicht funktionsfähig ist. Simoctocog alfa wird zur Kontrolle und Prävention von Blutungen, zur Routineprophylaxe zur Vorbeugung von Blutungen oder in einem chirurgischen Umfeld eingesetzt, um das Blutungsrisiko zu minimieren.

Indikationen für die Anwendung von Simoctocog alfa

Simoctocog alfa wird bei Patient*innen mit Hämophilie A für folgende Indikationen verwendet:

  • Behandlung und Prophylaxe von Blutungen bei Erwachsenen und Kindern aller Altersgruppen.
  • Perioperative Management bei chirurgischen Eingriffen.
  • Routineprophylaxe zur Vorbeugung von Gelenkschäden bei schwerer Hämophilie A ohne Inhibitoren gegen Faktor VIII.

Es ist wichtig, dass die Anwendung von Simoctocog alfa unter der Aufsicht von Ärzt*innen und Apotheker*innen erfolgt, die Erfahrung in der Behandlung von Hämophilie haben.

 

Wirkmechanismus von Simoctocog alfa

Simoctocog alfa ersetzt den fehlenden Gerinnungsfaktor VIII, der für eine effektive Blutgerinnung notwendig ist. Durch die Bindung an den von-Willebrand-Faktor im Blutkreislauf wird es stabilisiert und kann bei Bedarf aktiviert werden, um die Blutgerinnungskaskade zu initiieren. Dies führt zur Bildung eines stabilen Blutgerinnsels und stoppt effektiv die Blutung. Die Halbwertszeit von Simoctocog alfa ermöglicht eine weniger häufige Dosierung im Vergleich zu einigen anderen Faktor-VIII-Produkten, was für Patient*innen von Vorteil sein kann.

Dosierung und Verabreichung

Die Dosierung von Simoctocog alfa ist individuell und basiert auf dem Schweregrad der Hämophilie, dem Körpergewicht des Patienten oder der Patientin, dem Ausmaß der Blutung und dem gewünschten Faktor-VIII-Spiegel. Die Verabreichung erfolgt intravenös. Für eine detaillierte Dosierungsempfehlung und Anleitung zur Verabreichung sollten Patient*innen sich an ihre behandelnden Ärzt*innen oder Apotheker*innen wenden.

Mögliche Nebenwirkungen und Risiken

Wie bei allen medizinischen Behandlungen kann auch die Anwendung von Simoctocog alfa Nebenwirkungen haben. Zu den häufigsten gehören Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Erbrechen, allergische Hautreaktionen und Schmerzen an der Injektionsstelle. In seltenen Fällen können schwerwiegendere Reaktionen wie die Entwicklung von Inhibitoren gegen Faktor VIII auftreten, was die Wirksamkeit des Medikaments beeinträchtigen kann. Es ist wichtig, dass Patient*innen alle ungewöhnlichen Symptome oder Nebenwirkungen sofort ihren Ärzt*innen oder Apotheker*innen melden.

Interaktionen und Kontraindikationen

Vor der Anwendung von Simoctocog alfa sollten Patient*innen ihre Ärzt*innen über alle aktuellen Medikamente, einschließlich verschreibungspflichtiger und nicht verschreibungspflichtiger Medikamente sowie pflanzlicher Präparate, informieren. Simoctocog alfa sollte bei Patient*innen, die überempfindlich auf den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile reagieren, nicht angewendet werden. Die behandelnden Fachkräfte werden eine umfassende Anamnese durchführen, um mögliche Kontraindikationen zu identifizieren.

Umgang mit Simoctocog alfa

Die Lagerung von Simoctocog alfa sollte gemäß den Anweisungen auf dem Produktetikett erfolgen, in der Regel bei 2 bis 8 Grad Celsius. Es sollte nicht eingefroren werden und vor Licht geschützt aufbewahrt werden. Die Zubereitung und Verabreichung sollten unter aseptischen Bedingungen erfolgen. Nicht verwendete Lösungen sind entsprechend zu entsorgen. Patient*innen sollten genaue Anweisungen zur Handhabung und Lagerung von ihren Ärzt*innen oder Apotheker*innen erhalten.

Unterstützung und Schulung für Patient*innen

Um eine effektive Behandlung mit Simoctocog alfa sicherzustellen, ist es wichtig, dass Patient*innen und ihre Familienangehörigen angemessen geschult werden. Dies umfasst Informationen über Hämophilie A, die Anwendung von Simoctocog alfa, das Erkennen von Blutungen und die Schritte, die im Falle einer Blutung zu unternehmen sind. Viele Gesundheitseinrichtungen bieten spezielle Schulungsprogramme an, und Patient*innen sollten ermutigt werden, sich an diese Ressourcen zu wenden.

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

2 Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet.
Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.

3 Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 * Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (UAVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

Zurück

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren
Zurück
Der Warenkorb ist noch leer.
{{ productName }} ist nicht rabattierfähig.

{{ added.quantity }}x {{ added.item.name }} wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Zum Warenkorb Warenkorb bearbeiten
Gutschein ():
Zwischensumme
Bis zur Versandkostenfreigrenze fehlen
0,00€
Zurück