Thrombin

Blutgerinnungsfaktoren

Thrombin: Ein Schlüsselakteur im Blutgerinnungsprozess

Thrombin ist ein essentielles Enzym im menschlichen Körper, das eine zentrale Rolle im Blutgerinnungssystem spielt. Es ist verantwortlich für die Umwandlung von Fibrinogen zu Fibrin, dem Grundbaustein eines Blutgerinnsels. Dieser Prozess ist entscheidend, um Blutungen nach Verletzungen zu stoppen. Für Patientinnen und Patienten ist Thrombin sowohl als natürlicher Bestandteil ihres Körpers als auch in Form von medizinischen Präparaten von Bedeutung.

Biologische Funktion und Bedeutung von Thrombin

Thrombin, auch bekannt als Faktor IIa, ist ein Protein, das im Blutgerinnungssystem aktiviert wird. Es entsteht aus seinem Vorläufer, dem Prothrombin, durch die Wirkung von Faktor Xa in Anwesenheit von Calciumionen und Phospholipiden. Die Hauptfunktion von Thrombin ist die Umwandlung von löslichem Fibrinogen in unlösliches Fibrin, was zur Bildung eines stabilen Blutgerinnsels führt. Darüber hinaus aktiviert Thrombin weitere Gerinnungsfaktoren und stimuliert die Zellproliferation und -heilung, was den Heilungsprozess nach einer Verletzung unterstützt.

Therapeutische Anwendung von Thrombin

In der Medizin wird Thrombin als Medikament zur Förderung der Blutgerinnung eingesetzt. Es wird häufig in Form von Thrombin-basierten Hämostaseprodukten verwendet, um Blutungen während chirurgischer Eingriffe zu kontrollieren oder um Blutungen bei Patientinnen und Patienten mit Gerinnungsstörungen zu behandeln. Thrombin kann lokal auf Wunden aufgetragen oder systemisch verabreicht werden, je nach Art und Schwere der Blutung.

Indikationen für den Einsatz von Thrombin

Thrombin wird in verschiedenen klinischen Situationen eingesetzt, darunter:

  • Chirurgische Eingriffe: Zur Kontrolle von Blutungen bei Operationen.
  • Gerinnungsstörungen: Bei Patientinnen und Patienten mit Hämophilie oder von-Willebrand-Krankheit.
  • Notfallmedizin: Zur schnellen Blutstillung bei traumatischen Blutungen.
  • Topische Anwendung: In Kombination mit anderen Materialien zur Wundversorgung und Förderung der Heilung.

Ärztinnen, Ärzte und Apothekerinnen und Apotheker können Patientinnen und Patienten beraten, ob und wie Thrombin in ihrer spezifischen Situation eingesetzt werden kann.

 

Risiken und Nebenwirkungen

Obwohl Thrombin ein wichtiges Werkzeug zur Blutstillung ist, kann seine Anwendung auch Risiken bergen. Zu den möglichen Nebenwirkungen gehören allergische Reaktionen, übermäßige Gerinnung und Thrombose. Es ist wichtig, dass die Anwendung von Thrombin unter sorgfältiger Überwachung durch medizinisches Fachpersonal erfolgt, um das Risiko von Komplikationen zu minimieren. Patientinnen und Patienten sollten über mögliche Nebenwirkungen aufgeklärt werden und bei Anzeichen einer allergischen Reaktion oder ungewöhnlichen Symptomen sofort ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.

Interaktionen und Kontraindikationen

Thrombin kann mit anderen Medikamenten interagieren, insbesondere mit solchen, die die Blutgerinnung beeinflussen. Es ist wichtig, dass Ärztinnen und Ärzte sowie Apothekerinnen und Apotheker über alle Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel informiert werden, die Patientinnen und Patienten einnehmen, um potenzielle Wechselwirkungen zu vermeiden. Thrombin ist kontraindiziert bei Patientinnen und Patienten mit bekannter Überempfindlichkeit gegenüber Gerinnungsproteinen oder bei Vorliegen von Erkrankungen, die das Risiko einer Thrombose erhöhen.

Verabreichung und Dosierung

Die Verabreichung von Thrombin muss individuell auf die Bedürfnisse der Patientin oder des Patienten abgestimmt werden. Die Dosierung hängt von der Art der Blutung, dem Gewicht der Patientin oder des Patienten und der klinischen Situation ab. Die Applikation kann direkt auf die Wundfläche oder intravenös erfolgen, wobei stets die Anweisungen der Hersteller und das medizinische Fachwissen des behandelnden Personals zu beachten sind.

Umgang mit Thrombin im klinischen Alltag

Im klinischen Alltag ist der sachgemäße Umgang mit Thrombin von größter Wichtigkeit. Medizinisches Personal muss in der Handhabung und Anwendung von Thrombin geschult sein, um eine effektive und sichere Behandlung zu gewährleisten. Die Lagerung und Entsorgung von Thrombin-Präparaten muss den Vorschriften entsprechen, um die Wirksamkeit zu erhalten und Risiken zu vermeiden.

Wichtige Hinweise für Patientinnen und Patienten

Patientinnen und Patienten sollten über die Rolle von Thrombin in der Blutgerinnung und dessen therapeutische Anwendung informiert sein. Sie sollten verstehen, warum Thrombin in ihrer Behandlung eingesetzt wird und welche Vorteile und Risiken damit verbunden sind. Es ist wichtig, dass sie alle Fragen und Bedenken mit ihrem medizinischen Betreuungsteam besprechen und bei der Einnahme von Thrombin-Präparaten die Anweisungen genau befolgen.

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

2 Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet.
Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.

3 Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 * Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (UAVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

Zurück

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren
Zurück
Der Warenkorb ist noch leer.
{{ productName }} ist nicht rabattierfähig.

{{ added.quantity }}x {{ added.item.name }} wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Zum Warenkorb Warenkorb bearbeiten
Gutschein ():
Zwischensumme
Bis zur Versandkostenfreigrenze fehlen
0,00€
Zurück