Themen im Überblick

Endometriose: Mehr als nur Bauchschmerzen

Die Diagnose Endometriose wird oft erst sehr spät gestellt. Viele Frauen haben dann bereits einen langen Leidensweg hinter sich.

Blasenentzündung - vorbeugen und behandeln

Was tun wenn es brennt?‎ Warnsignale einer Blasenentzüng erkennen und behandeln.

Wechseljahre: Eine Reise in die zweite Lebenshälfte

Die Wechseljahre, auch bekannt als Klimakterium oder Menopause, stellen eine natürliche Phase im Leben einer Frau dar, die durch hormonelle Veränderungen gekennzeichnet ist. Diese Übergangszeit markiert das Ende der fruchtbaren Phase einer Frau und den Beginn eines neuen Lebensabschnitts.

PMS erklärt: Ursachen, Symptome und Bewältigungsstrategien

Das Prämenstruelle Syndrom (PMS) bezieht sich auf eine Gruppe von körperlichen und emotionalen Symptomen, die bei vielen Frauen in den Tagen oder Wochen vor Beginn ihrer Menstruation auftreten können.

Die Pille danach: So verhindern Sie eine ungewollte Schwangerschaft

Die "Pille danach" ist ein Notfall-Verhütungsmittel, das nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr eingenommen werden kann, um eine mögliche Schwangerschaft zu verhindern. Für viele Frauen und Paare ist es ein wichtiges Backup, falls die reguläre Verhütungsmethode versagt hat oder vergessen wurde. In diesem Artikel werden wir uns ausführlich mit der "Pille danach" beschäftigen und alle wichtigen Aspekte beleuchten.

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

2 Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet.
Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.

3 Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 * Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (UAVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

Zurück

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren
Zurück
Der Warenkorb ist noch leer.
{{ productName }} ist nicht rabattierfähig.

{{ added.quantity }}x {{ added.item.name }} wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Zum Warenkorb Warenkorb bearbeiten
Gutschein ():
Zwischensumme
Bis zur Versandkostenfreigrenze fehlen
0,00€
Zurück