Haut im Alarmzustand: Juckreiz effektiv behandeln

Juckreiz, auch Pruritus genannt, ist ein unangenehmes Gefühl, das den Wunsch verursacht, sich zu kratzen. Er kann kurzzeitig oder chronisch sein und an bestimmten Stellen oder am gesamten Körper auftreten. In diesem Artikel werden wir die Ursachen, Symptome und Therapieoptionen für Juckreiz erläutern.

Ursachen

Juckreiz kann durch eine Vielzahl von Faktoren verursacht werden:

  • Hauterkrankungen: Wie Neurodermitis, Schuppenflechte (Psoriasis), trockene Haut, Ekzeme, Urtikaria (Nesselsucht) und andere Hautinfektionen
  • Systemische Erkrankungen: Wie Lebererkrankungen, Nierenerkrankungen, Schilddrüsenprobleme, Eisenmangelanämie, Diabetes und Krebs
  • Allergische Reaktionen: Auf Lebensmittel, Medikamente, Insektenstiche oder -bisse und Kosmetikprodukte
  • Infektionen: Durch Viren, Bakterien oder Pilze
  • Medikamente: Einige Arzneimittel, wie z.B. Antimalariamittel oder bestimmte Antipsychotika, können Juckreiz verursachen
  • Schwangerschaft: Hormonelle Veränderungen können bei einigen Frauen Juckreiz verursachen.

Symptome

Juckreiz allein kann schon sehr störend sein. Das ständige Kratzen kann zu Rötungen, Blutungen, Infektionen oder Narbenbildung führen. Manchmal wird der Juckreiz auch noch von anderen Symptomen wie Rötung, Schwellung, Blasen oder Entzündungen begleitet.

Diagnose

Ein Hautarzt oder Allgemeinarzt wird in der Regel eine gründliche Anamnese erheben und die Haut untersuchen, um die Ursache des Juckreizes zu ermitteln. In einigen Fällen können Bluttests, Hautbiopsien oder andere Tests erforderlich sein, um die Ursache zu identifizieren.

Behandlungsmöglichkeiten

Die Behandlung von Juckreiz hängt von seiner Ursache ab:

  • Topische Behandlungen: Feuchtigkeitscremes, Steroidcremes, Calamin-Lotion und andere topische Mittel können helfen, den Juckreiz zu lindern.
  • Antihistaminika: Diese Medikamente blockieren die Wirkung von Histamin, einem Chemikalie im Körper, die Juckreiz und Schwellungen verursachen kann.
  • Kortikosteroide: Für schweren Juckreiz können orale Kortikosteroide verschrieben werden.
  • Lichttherapie: Hierbei wird die Haut kontrolliert ultraviolettem Licht ausgesetzt, was bei einigen Menschen den Juckreiz lindert.
  • Hausmittel: Haferflockenbäder, kühle Kompressen und andere Hausmittel können ebenfalls helfen.
Medikamente gegen Juckreiz

Vorbeugung und Selbsthilfe

  • Vermeiden Sie bekannte Auslöser für Juckreiz.
  • Baden Sie in lauwarmem Wasser und vermeiden Sie heißes Wasser.
  • Verwenden Sie milde Seifen und Feuchtigkeitscremes.
  • Vermeiden Sie das Kratzen, da dies den Juckreiz verschlimmern kann.
  • Halten Sie die Fingernägel kurz, um Hautverletzungen durch Kratzen zu vermindern.

Welche Naturheilmittel und homöopathische Mittel können ebenfalls gegen chronischen Juckreiz eingesetzt werden?

Es gibt zahlreiche Naturheilmittel und homöopathische Präparate, die bei Juckreiz Linderung verschaffen können. Einige Menschen haben mit diesen Mitteln positive Erfahrungen gemacht, während andere möglicherweise keine Linderung verspüren.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Wirkung dieser Mittel individuell variieren kann und man stets einen Arzt, Apotheker oder Heilpraktiker konsultieren sollte, bevor man sie ausprobiert.

Naturheilmittel gegen Juckreiz

  • Aloe Vera: Das Gel der Aloe Vera Pflanze kann beruhigend wirken und Juckreiz lindern.
  • Kamille: Kamillentee oder Kamillenöl kann auf die Haut aufgetragen werden, um Entzündungen zu reduzieren und Juckreiz zu lindern.
  • Haferflocken: Ein Bad mit Haferflocken kann helfen, Juckreiz zu reduzieren, besonders bei Hauterkrankungen wie Ekzemen.
  • Ringelblume (Calendula): Cremes oder Lotionen mit Ringelblume können helfen, trockene, juckende Haut zu beruhigen.
  • Teebaumöl: Kann antiseptische Eigenschaften haben und kann helfen, bestimmte Hautinfektionen zu behandeln, die Juckreiz verursachen.
  • Kokosöl: Kann als Feuchtigkeitscreme verwendet werden und hilft bei trockener und juckender Haut.

Homöopathische Mittel gegen Juckreiz

  • Apis mellifica: Dieses Mittel wird oft bei juckenden Hautzuständen verwendet, die durch allergische Reaktionen verursacht werden.
  • Rhus toxicodendron: Kann bei Hautausschlägen oder Blasen helfen, die durch Pflanzen wie Giftefeu verursacht werden.
  • Sulphur: Wird oft bei Hauterkrankungen wie Ekzemen oder Schuppenflechte eingesetzt, die mit Juckreiz einhergehen.
  • Urtica urens: Kann bei Nesselsucht oder juckenden Hautzuständen helfen.
  • Arsenicum album: Dies kann hilfreich sein, wenn der Juckreiz in der Nacht schlimmer ist oder durch warme Bedingungen verschlimmert wird.

Anwendungshinweise

Bei der Verwendung von ätherischen Ölen wie Teebaumöl sollte man immer darauf achten, sie mit einem Trägeröl zu verdünnen, um Hautreizungen zu vermeiden.

Homöopathische Mittel sollten gemäß den Anweisungen oder den Empfehlungen eines Heilpraktikers oder Homöopathen eingenommen werden.

Es ist wichtig, bei anhaltenden oder schweren Hautzuständen immer einen Arzt, Apotheker oder Dermatologen zu konsultieren.

Naturheilmittel und homöopathische Präparate können eine zusätzliche Option zur Linderung von Juckreiz sein können. Es ist jedoch wichtig, immer die Ursache des Juckreizes zu ermitteln und sich professionellen Rat einzuholen, um sicherzustellen, dass die geeignete Behandlung gewählt wird.

Unser Fazit

Juckreiz kann durch eine Vielzahl von Faktoren verursacht werden, von Hauterkrankungen bis hin zu systemischen Erkrankungen.

Es ist wichtig, die Ursache des Juckreizes zu ermitteln, um eine effektive Behandlung zu gewährleisten.

Wenn Sie anhaltenden oder schweren Juckreiz haben, suchen Sie am besten einen Dermatologen auf.
In Ihrer pharmaphant Apotheke gibt es zahlreiche Produkte und Medikamente, die Ihnen bei Juckreiz helfen können.

FAQ's zu Juckreiz

1. Was sind die häufigsten Ursachen für Juckreiz?

Juckreiz kann durch eine Vielzahl von Faktoren verursacht werden. Zu den häufigsten Ursachen gehören Hauterkrankungen (wie Neurodermitis, Psoriasis oder trockene Haut), Allergien, Infektionen, systemische Erkrankungen (z.B. Leber- oder Nierenerkrankungen), Medikamentenreaktionen und Umweltfaktoren. Es ist wichtig, einen Arzt aufzusuchen, um die spezifische Ursache für den Juckreiz zu ermitteln.Beantwortet durch das Experten-Team von pharmaphant.de - apotheke, so individuell wie ich.

2. Wie kann man Juckreiz natürlich lindern?

Es gibt verschiedene Hausmittel und natürliche Ansätze zur Linderung von Juckreiz. Dazu gehören Aloe Vera, Kamillenkompressen, Haferflockenbäder, Kokosöl und kühle Kompressen. Es ist jedoch wichtig, vor der Anwendung von Naturheilmitteln zu überprüfen, ob man gegen einen der Inhaltsstoffe allergisch ist.Beantwortet durch das Experten-Team von pharmaphant.de - apotheke, so individuell wie ich.

3. Wann sollte man mit Juckreiz zum Arzt gehen?

Es ist ratsam, einen Arzt aufzusuchen, wenn der Juckreiz stark, anhaltend oder chronisch ist, wenn er von anderen Symptomen wie Rötungen, Schwellungen, Schmerzen oder Fieber begleitet wird, wenn er sich trotz Selbstbehandlung nicht verbessert oder wenn der Juckreiz ohne erkennbaren Grund auftritt.Beantwortet durch das Experten-Team von pharmaphant.de - apotheke, so individuell wie ich.

4. Kann Stress Juckreiz verursachen oder verschlimmern?

Ja, Stress kann sowohl Juckreiz verursachen als auch verschlimmern. Bei einigen Menschen kann Stress Hautreaktionen hervorrufen oder bestehende Hautprobleme verschlimmern. Das Management von Stress durch Techniken wie Meditation, tiefe Atmung und körperliche Aktivität kann helfen, Juckreiz und andere stressbedingte Symptome zu lindern.Beantwortet durch das Experten-Team von pharmaphant.de - apotheke, so individuell wie ich.

5. Welche Medikamente können Juckreiz verursachen?

Einige Medikamente können als Nebenwirkung Juckreiz verursachen. Dazu gehören bestimmte Antibiotika, Antimykotika, Schmerzmittel, Medikamente zur Behandlung von Bluthochdruck und sogar einige Antidepressiva. Wenn man vermutet, dass ein Medikament Juckreiz verursacht, sollte man dies mit dem behandelnden Arzt besprechen.Beantwortet durch das Experten-Team von pharmaphant.de - apotheke, so individuell wie ich.

 

Dermatologische Beratung in unserem Kosmetikstudio in Tübingen

In unserem pharmaphant Kosmetikstudio Beauty Moments in Tübingen können Sie sich von unseren Hautpflege-Experten zum Thema Juckreiz beraten lassen. 

Abhängig von der Ursache des Juckreizes können wir Ihnen die passende medizinische Hautpflege oder eine wohltuende Hautbehandlung anbieten. Sprechen Sie uns einfach an!

Terminbuchung Kosmetikstudio Tübingen
 
 

Unsere Empfehlungen gegen Juckreiz
EBENOL 0,5% Creme
-29% 5
1-2 Werktage

EBENOL 0,5% Creme

  • Lindert Juckreiz schnell
  • Reduziert Hautentzündungen
  • Leicht aufzutragen
von Strathmann GmbH & Co.KG
30 g | Creme
PZN 05103319
8,90 € 3
AVP² 12,66 €
296,67 € | 1 kg 3
Details & Pflichtangaben
FENISTIL Gel
-29% 5
1-2 Werktage

FENISTIL Gel

  • Lindert Juckreiz schnell
  • Kühlt angenehm bei Anwendung
  • Reduziert allergische Hautreaktionen
von GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
30 g | Gel
PZN 12550409
7,30 € 3
AVP² 10,36 €
243,33 € | 1 kg 3
Details & Pflichtangaben
1-2 Werktage

DDD Hautbalsam

  • Fördert Hautregeneration
  • Intensive Feuchtigkeitsversorgung
  • Lindert Hautirritationen
von delta pronatura GmbH
50 ml
PZN 18324128
4,40 € 3
88,00 € | 1 l 3
Details & Pflichtangaben
BEURER BR10 Insektenstichheiler
-1% 5
1-2 Werktage

BEURER BR10 Insektenstichheiler

  • Schnelle Juckreizlinderung
  • Chemiefreie Anwendung
  • Kompakt und tragbar
von BEURER GmbH
1 St
PZN 17618572
24,50 € 3
24,50 € | 1 St 3
Details & Pflichtangaben
MEDEL STICK Insektenstichheiler
-13% 5
1-2 Werktage

MEDEL STICK Insektenstichheiler

  • Schnelle Schmerzlinderung
  • Reduziert Schwellungen
  • Chemikalienfreie Behandlung
von BEURER GmbH
1 St
PZN 17618135
19,95 € 3
UVP¹ 22,99 €
19,95 € | 1 St 3
Details & Pflichtangaben
TAVEGIL Tabletten
-23% 5
1-2 Werktage

TAVEGIL Tabletten

  • Reduziert allergische Symptome
  • Schnelle Wirkungseintritt
  • Lange Wirkdauer
von STADA Consumer Health Deutschland GmbH
60 St | Tabletten
PZN 16791883
20,85 € 3
AVP² 27,11 €
0,35 € | 1 St 3
Details & Pflichtangaben
EXCIPIAL Mandelöl-Salbe
-17% 5
1-2 Werktage

EXCIPIAL Mandelöl-Salbe

  • Feuchtigkeitsspendend für trockene Haut
  • Pflegt mit natürlichem Mandelöl
  • Stärkt Hautbarriere, schützt Haut
von Galderma Laboratorium GmbH
100 ml
PZN 17964274
10,80 € 3
UVP¹ 13,14 €
108,00 € | 1 l 3
Details & Pflichtangaben
MINERALSTOFF-Creme-Mischung E
-31% 5
1-2 Werktage

MINERALSTOFF-Creme-Mischung E

  • Hautnährung durch essentielle Mineralien
  • Verbesserte Hautelastizität
  • Unterstützt Hautregeneration
von Homöopathisches Laboratorium Alexander Pflüger GmbH & Co. KG
75 ml
PZN 17628702
8,85 € 3
UVP¹ 12,95 €
118,00 € | 1 l 3
Details & Pflichtangaben
PHYSIOGEL Calming Relief A.I.Handcreme
-21% 5
1-2 Werktage

PHYSIOGEL Calming Relief A.I.Handcreme

  • Reduziert Hautrötungen und Reizungen
  • Stärkt Hautschutzbarriere
  • Schnell einziehend, nicht fettend
von Klinge Pharma GmbH
50 ml
PZN 17418063
6,65 € 3
UVP¹ 8,50 €
133,00 € | 1 l 3
Details & Pflichtangaben
MANUKA HEALTH Calming Cream
-4% 5
1-2 Werktage

MANUKA HEALTH Calming Cream

  • Beruhigt empfindliche Haut
  • Enthält natürliche Manuka-Honig
  • Fördert Hautregeneration
von Hager Pharma GmbH
50 ml
PZN 16878331
16,15 € 3
323,00 € | 1 l 3
Details & Pflichtangaben
DERMAVEEL Creme
-27% 5
1-2 Werktage

DERMAVEEL Creme

  • Mildert Juckreiz und Rötungen
  • Stärkt Hautbarriere
  • Ohne Kortison
von Biologische Heilmittel Heel GmbH
50 ml
PZN 16736401
15,20 € 3
UVP¹ 20,99 €
304,00 € | 1 l 3
Details & Pflichtangaben
EUCERIN AtopiControl Anti-Juckreiz Spray
-14% 5
1-2 Werktage

EUCERIN AtopiControl Anti-Juckreiz Spray

  • Schnelle Juckreiz-Linderung
  • Reduziert Hautirritationen
  • Einfache Anwendung
von Beiersdorf AG Eucerin
50 ml
PZN 15210513
14,70 € 3
UVP¹ 17,25 €
294,00 € | 1 l 3
Details & Pflichtangaben
AVENE XeraCalm A.D Anti-Juckreiz Konzentrat
-14% 5
1-2 Werktage

AVENE XeraCalm A.D Anti-Juckreiz Konzentrat

  • Reduziert Juckreiz effektiv
  • Pflegt trockene Haut
  • Stärkt Hautbarriere
von PIERRE FABRE DERMO KOSMETIK GmbH
50 ml
PZN 14370456
15,00 € 3
UVP¹ 17,50 €
300,00 € | 1 l 3
Details & Pflichtangaben
LAVERA Neutral Reinigungsschaum
-10% 5
1-2 Werktage

LAVERA Neutral Reinigungsschaum

  • Milde, schonende Reinigung
  • Für empfindliche Haut geeignet
  • Ohne synthetische Duftstoffe
von LAVERANA GMBH & Co. KG
150 ml
PZN 14024659
7,40 € 3
UVP¹ 8,29 €
49,33 € | 1 l 3
Details & Pflichtangaben
COOLAKUT Stich & Sun Pflege-Gel
-14% 5
1-2 Werktage

COOLAKUT Stich & Sun Pflege-Gel

  • Kühlt die Haut
  • Feuchtigkeitsspendend
  • Beruhigt gereizte Haut
von Biologische Heilmittel Heel GmbH
30 ml
PZN 11564875
7,95 € 3
UVP¹ 9,25 €
265,00 € | 1 l 3
Details & Pflichtangaben
POLICALM Creme boderm
-14% 5
1-2 Werktage

POLICALM Creme boderm

  • Beruhigt gereizte Haut
  • Feuchtigkeitsspendend
  • Frei von Steroiden
von FaroDerm GmbH
400 ml
PZN 11105653
25,60 € 3
UVP¹ 29,90 €
64,00 € | 1 l 3
Details & Pflichtangaben
SOVENTOL Hydrocortisonacetat 0,5% Creme
-25% 5
1-2 Werktage

SOVENTOL Hydrocortisonacetat 0,5% Creme

  • Schnelle Linderung von Hautirritationen
  • Reduziert Entzündungen und Juckreiz
  • Wirksam bei Ekzemen und Neurodermitis
von MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH&Co.KG
30 g | Creme
PZN 10714367
12,65 € 3
AVP² 16,99 €
421,67 € | 1 kg 3
Details & Pflichtangaben
SOVENTOL Hydrocort 0,5% Spray
-29% 5
1-2 Werktage

SOVENTOL Hydrocort 0,5% Spray

  • Schnelle Linderung von Juckreiz
  • Effektive Behandlung von Hautirritationen
  • Einfache Anwendung durch Sprayform
von MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH&Co.KG
30 ml | Spray
PZN 10012814
9,40 € 3
AVP² 13,36 €
313,33 € | 1 l 3
Details & Pflichtangaben
WELEDA weiße Malve Pflegelotion
-16% 5
1-2 Werktage

WELEDA weiße Malve Pflegelotion

  • Feuchtigkeitsspendend für empfindliche Haut
  • Enthält natürliche Inhaltsstoffe
  • Frei von synthetischen Duftstoffen
von WELEDA AG
200 ml
PZN 09924390
13,25 € 3
UVP¹ 15,95 €
66,25 € | 1 l 3
Details & Pflichtangaben
HYDROCORTISON-ratiopharm 0,5% Creme
-29% 5
1-2 Werktage

HYDROCORTISON-ratiopharm 0,5% Creme

  • Reduziert Entzündungen und Juckreiz
  • Rezeptfrei erhältlich
von ratiopharm GmbH
30 g | Creme
PZN 09703312
8,00 € 3
AVP² 11,40 €
266,67 € | 1 kg 3
Details & Pflichtangaben
TANNOLACT Lotio
-29% 5
1-2 Werktage

TANNOLACT Lotio

  • Reduziert Hautentzündungen effektiv
  • Fördert natürliche Hautheilung
  • Mildert Juckreiz und Brennen
von Galderma Laboratorium GmbH
75 g | Lotion
PZN 08781706
8,20 € 3
AVP² 11,64 €
109,33 € | 1 kg 3
Details & Pflichtangaben
TANNOLACT Creme
-29% 5
1-2 Werktage

TANNOLACT Creme

  • Entzündungshemmend bei Hautirritationen
  • Fördert natürliche Hautheilung
  • Mildert Juckreiz und Rötungen
von Galderma Laboratorium GmbH
50 g | Creme
PZN 08665650
9,90 € 3
AVP² 13,95 €
198,00 € | 1 kg 3
Details & Pflichtangaben
TANNOLACT Fettcreme
-29% 5
1-2 Werktage

TANNOLACT Fettcreme

  • Entzündungshemmend und juckreizlindernd
  • Fördert Hautregeneration und Heilung
  • Feuchtigkeitsspendend und pflegend
von Galderma Laboratorium GmbH
50 g | Creme
PZN 08665621
9,90 € 3
AVP² 13,95 €
198,00 € | 1 kg 3
Details & Pflichtangaben
HALICAR Creme
-23% 5
1-2 Werktage

HALICAR Creme

  • Mildert Juckreiz und Entzündungen
  • Unterstützt natürliche Hautregeneration
  • Frei von Kortison
von DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG
100 g
PZN 07511821
19,25 € 3
AVP² 25,00 €
192,50 € | 1 kg 3
Details & Pflichtangaben
HALICAR Creme
-25% 5
1-2 Werktage

HALICAR Creme

  • Mildert Juckreiz und Entzündungen
  • Unterstützt natürliche Hautregeneration
  • Ohne Farb- und Konservierungsstoffe
von DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG
50 g
PZN 07511815
11,45 € 3
AVP² 15,40 €
229,00 € | 1 kg 3
Details & Pflichtangaben

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

2 Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet.
Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.

3 Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 * Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (UAVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

Zurück

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren
Zurück
Der Warenkorb ist noch leer.
{{ productName }} ist nicht rabattierfähig.

{{ added.quantity }}x {{ added.item.name }} wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Zum Warenkorb Warenkorb bearbeiten
Gutschein ():
Zwischensumme
Bis zur Versandkostenfreigrenze fehlen
0,00€
Zurück