Urlaub auf vier Pfoten - Die Reiseapotheke für Ihren Hund

Ob Sie sich auf eine lange Urlaubsreise oder einen kurzen Tagesausflug vorbereiten, die Gesundheit und Sicherheit Ihres Hundes sollten immer oberste Priorität haben. Eine gut ausgestattete Reiseapotheke für Ihren Hund ist ein Muss. In diesem Artikel erklären wir, was in der Reiseapotheke Ihres Hundes nicht fehlen darf und wie Sie sicherstellen, dass Ihr vierbeiniger Freund unterwegs bestens versorgt ist.

Bedarfsorientierte Medikation

Bei Hunden, die regelmäßig Medikamente einnehmen müssen, ist es wichtig, dass diese Medikation auch auf Reisen nicht unterbrochen wird. Denken Sie daran, genügend Vorrat für die gesamte Reisedauer einzupacken und gegebenenfalls ein paar Extra-Dosen, falls die Rückreise verzögert wird.

Parasitenbekämpfung

Zecken- und Flohschutzmittel sollten in keiner Reiseapotheke fehlen. Sowohl Zecken als auch Flöhe können Krankheiten übertragen, die die Gesundheit Ihres Hundes ernsthaft gefährden können.

Denken Sie daran, Ihren Hund regelmäßig zu behandeln und immer ein entsprechendes Präparat dabei zu haben.

Button

Verbandsmaterial und Wundversorgung

Verletzungen können jederzeit passieren. Ein Basis-Verbandskasten mit Mullbinden, Wunddesinfektionsspray, sterile Kompressen, Klebeband und eine Pinzette zur Entfernung von Fremdkörpern oder Zecken ist daher unerlässlich.

Button

Mittel gegen Reisekrankheit:

Einige Hunde leiden unter Reisekrankheit, besonders bei längeren Fahrten. Ihr Tierarzt kann ein Medikament gegen Reisekrankheit empfehlen, das Sie in Ihrer Reiseapotheke bereithalten sollten.

Button

Urlaub mit Hund in den Bergen

Wärmeschutz

Bei kaltem Wetter können Thermodecken oder -matten hilfreich sein, um Ihren Hund warm zu halten. Bei hohen Temperaturen sollten Sie immer genügend Wasser dabei haben, um eine Dehydratation zu verhindern.
 

Verdauungshilfen

Veränderungen in der Ernährung oder Stress können bei Hunden zu Magen-Darm-Problemen führen. Es ist daher ratsam, Mittel gegen Durchfall und Erbrechen dabei zu haben.

Zusammenfassung

Die perfekte Reiseapotheke für Ihren Hund sollte sowohl für allgemeine Gesundheitsbeschwerden als auch für spezifische Reisesituationen gerüstet sein. Beginnen Sie mit einer Auswahl an Verbandsmaterialien, einschließlich Mullbinden, sterilen Pflastern, einer Schere und einer Pinzette für etwaige Verletzungen.

Inkludieren Sie auch eine Zeckenzange, um gefährliche Parasiten schnell und sicher entfernen zu können. Darüber hinaus sollten Sie ein beruhigendes Mittel für die Reise dabei haben, falls Ihr Hund dazu neigt, reisekrank oder ängstlich zu werden.

Mittel gegen Durchfall und Erbrechen sind unerlässlich, da Hunde auf Reisen oft mit neuen Nahrungsquellen in Kontakt kommen. Denken Sie auch an eine ausreichende Menge an regelmäßig benötigten Medikamenten, falls Ihr Hund dauerhaft welche einnimmt.

Vergessen Sie nicht die Kontaktdaten Ihres Tierarztes und einer nahegelegenen Tierklinik am Reiseziel, für den Fall, dass Sie professionelle Hilfe benötigen. Letztlich kann auch eine Notfalldecke nützlich sein, um Ihren Hund bei Bedarf warm zu halten.

Es ist immer besser, auf das Unerwartete vorbereitet zu sein, und Ihre Reiseapotheke kann dafür sorgen, dass Sie und Ihr vierbeiniger Freund eine sichere und glückliche Reise genießen können.

Planung ist alles

Es ist wichtig, im Voraus zu planen und sicherzustellen, dass Sie alles dabei haben, was Sie für die Pflege Ihres Hundes unterwegs benötigen. Im Zweifelsfall oder bei speziellen medizinischen Bedürfnissen Ihres Hundes ist es immer ratsam, sich an Ihren Tierarzt oder die Apotheke zu wenden. Reisen Sie sicher und genießen Sie die gemeinsame Zeit mit Ihrem vierbeinigen Freund!

 
 

FAQ´s / Häufige Fragen

Frage 1: Welche Medikamente sollten in einer Reiseapotheke für den Hund enthalten sein?

Antwort: Die Reiseapotheke für Ihren Hund sollte alle Medikamente enthalten, die Ihr Hund regelmäßig einnimmt. Darüber hinaus sind Verbandsmaterial, Parasitenschutzmittel, Medikamente gegen Reisekrankheit und Mittel zur Linderung von Verdauungsproblemen empfehlenswert. Im Zweifelsfall oder bei speziellen gesundheitlichen Anforderungen Ihres Hundes sollten Sie sich immer an Ihren Tierarzt wenden.

Beantwortet durch das Experten-Team von pharmaphant.de - Apotheke, so individuell wie ich.

Frage 2: Wie oft sollte ich die Reiseapotheke für meinen Hund überprüfen und auffüllen?

Antwort: Es ist ratsam, die Reiseapotheke für Ihren Hund vor jeder Reise zu überprüfen und sicherzustellen, dass sie vollständig ausgestattet ist und dass keine Medikamente abgelaufen sind. Mindestens einmal im Jahr sollte eine generelle Überprüfung erfolgen.

Beantwortet durch das Experten-Team von pharmaphant.de - Apotheke, so individuell wie ich.

Frage 3: Benötigt mein Hund auf Reisen spezielle Impfungen?

Antwort: Die notwendigen Impfungen für Ihren Hund können je nach Reiseziel variieren. In einigen Ländern sind bestimmte Impfungen gesetzlich vorgeschrieben. Besprechen Sie Ihre Reisepläne mit Ihrem Tierarzt, um sicherzustellen, dass Ihr Hund alle notwendigen Impfungen erhält.

Beantwortet durch das Experten-Team von pharmaphant.de - Apotheke, so individuell wie ich.

Frage 4: Was kann ich tun, wenn mein Hund unter Reisekrankheit leidet?

Antwort: Wenn Ihr Hund unter Reisekrankheit leidet, gibt es Medikamente, die helfen können, die Symptome zu lindern. Es ist auch hilfreich, vor der Reise nur eine kleine Mahlzeit zu geben und während der Fahrt regelmäßige Pausen einzulegen. Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt, um die beste Vorgehensweise zu besprechen.

Beantwortet durch das Experten-Team von pharmaphant.de - Apotheke, so individuell wie ich.

Frage 5: Was sollte ich tun, wenn mein Hund auf Reisen eine Verletzung hat?

Antwort: Im Falle einer Verletzung sollten Sie zuerst die Situation bewerten und versuchen, ruhig zu bleiben. Verwenden Sie die Verbandsmaterialien aus Ihrer Reiseapotheke, um die Wunde zu versorgen, und suchen Sie dann so schnell wie möglich einen Tierarzt auf. Es ist wichtig, vorbereitet zu sein und zu wissen, wo sich der nächstgelegene Tierarzt befindet, wenn Sie reisen.

Beantwortet durch das Experten-Team von pharmaphant.de - Apotheke, so individuell wie ich.

 

 

So bleibt Ihr Hund im Urlaub gesund
NUREXAN ad us.vet.Tabletten
-24% 5
1-2 Werktage

NUREXAN ad us.vet.Tabletten

von Biologische Heilmittel Heel GmbH
100 St
PZN 17259535
16,50 € 3
UVP¹ 21,92 €
0,16 € | 1 St 3
Details & Pflichtangaben
ENGYSTOL T ad us.vet.Tabletten
-15% 5
1-2 Werktage

ENGYSTOL T ad us.vet.Tabletten

von Biologische Heilmittel Heel GmbH
500 St
PZN 17202067
66,35 € 3
UVP¹ 78,39 €
0,13 € | 1 St 3
Details & Pflichtangaben
ENGYSTOL T ad us.vet.Tabletten
-24% 5
1-2 Werktage

ENGYSTOL T ad us.vet.Tabletten

  • Homöopathisches Heilmittel
  • Unterstützt die körpereigenen Heilungsprozesse
  • gute Verträglichkeit
von Biologische Heilmittel Heel GmbH
100 St
PZN 17202050
16,50 € 3
UVP¹ 21,92 €
0,16 € | 1 St 3
Details & Pflichtangaben
ADAPTIL CALM Start-Set f.Hunde
-10% 5
1-2 Werktage

ADAPTIL CALM Start-Set f.Hunde

von O'ZOO GmbH
48 ml
PZN 17364166
37,55 € 3
UVP¹ 42,14 €
782,29 € | 1 l 3
Details & Pflichtangaben
PHA AntiStress Tropfen f.Katzen
-14% 5
1-2 Werktage

PHA AntiStress Tropfen f.Katzen

von PetVet GmbH
30 ml
PZN 06472065
16,30 € 3
UVP¹ 18,99 €
543,33 € | 1 l 3
Details & Pflichtangaben
CALMA Futterergänzung vet.
-21% 5
1-2 Werktage

CALMA Futterergänzung vet.

von cdVet Naturprodukte GmbH
250 ml
PZN 02487495
48,00 € 3
UVP¹ 60,95 €
192,00 € | 1 l 3
Details & Pflichtangaben
CALMA Futterergänzung vet.
-24% 5
1-2 Werktage

CALMA Futterergänzung vet.

von cdVet Naturprodukte GmbH
20 ml
PZN 02487489
9,75 € 3
UVP¹ 12,95 €
487,50 € | 1 l 3
Details & Pflichtangaben

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

2 Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet.
Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.

3 Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 * Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (UAVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

Zurück

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren
Zurück
Der Warenkorb ist noch leer.
{{ productName }} ist nicht rabattierfähig.

{{ added.quantity }}x {{ added.item.name }} wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Zum Warenkorb Warenkorb bearbeiten
Gutschein ():
Zwischensumme
Bis zur Versandkostenfreigrenze fehlen
0,00€
Zurück